4000€ investieren, wie?

3 Antworten

Ich würde dir Consorsbank empfehlen. Wenn du noch nicht 25 bist, gibt es auch das Young trader konto mit Startguthaben und Freetrades. Ich selber habe Ishares s&p 500 Information Technology als ETF und Fidelity Global Technology fund als Fond und eine ganze Menge Aktien. Langfristig lohnt es sich auf jeden Fall zu halten.

4 Jahre sind nicht langfristig. 10-15 Jahre schon eher und dann macht es durchaus Sinn, sich mit diesen Themen zu befassen. Grundsätzlich kannst du heutzutage schon mit 25€ in Aktien investieren, musst dabei aber immer die Kosten beachten. Ich würde nicht mehr als 1,5% des Anlagebetrags akzeptieren. Wenn du bei deinem Broker bspw. für 500€ Aktienkauf 15€ Gebühr entrichten musst, dann Finger weg!

Kosten korrelieren direkt mit deiner Rendite.

Anfangs erstmal in die Bildung investieren, glaub mir, das zahlt sich langfristig ab ^^

Wissen findest du überall im Internet. Ich werde morgen auf meinem Kanal ein Video hochladen in dem es um das Thema Aktien kaufen geht.

Hier findest du meinen Kanal: [Link durch Support entfernt, bitte keine Eigenwerbung]

Weiterhin wünsche ich dir viel Erfolg! :)

Ohne Alter, persönliche Situation, Familienverhältnisse, Lebensplanung, Rücklagen, Risikobereitschaft etc. zu kennen, wäre jede Empfehlung verantwortungslos.

So funktioniert Geldanlage nicht und ohne jegliche Erfahrung steigt man auch nicht "ins Finanzcasino" ein.

Was möchtest Du wissen?