In einer 2er WG ist einer befreit, muss der andere dann trotzdem für den Haushalt GEZ zahlen?

3 Antworten

Ja,Beitrag muss von dir trotzdem gezahlt werden. Wenn deine Mitbewohnerin aber kulant ist, zahlt sie vielleicht trotzdem einen teil dazu (wäre ja eine nette geste wenn ihr beide einen fernseher habt/zusammen schaut/Radio hört, etc.)

Ja, musst du. Denn die Abgabe gilt ja pro HH und nicht pro Person.

Das ist relativ einfach, sobald in einem Haushalt eine Person lebt, die keinen Anspruch auf Gebührenbefreiung hat, ist dieser Haushalt zur Beitragsentrichtung verpflichtet.

In Eurem Fall, Du mußt den Beitrag alleine stemmen - nur in Zeiten in denen Dein Mitbewohner kein Bafög erhält kannst Du die Kosten von ihm fordern..

Was möchtest Du wissen?