25Jahre für die ex Freundin gezahlt!

5 Antworten

leider läuft die versicherung auf ihren Namen

Sofern ich diese doch etwas vage Äußerung richtig deute, sind Versicherungsnehmer und versicherte Person die Ex-Freundin. Wie kommst Du denn dann zu der Hoffnung, dass Vattern den Vertrag kündigen könnte? Kannst Du den Mietvertrag Deiner Wohnungsnachbarn kündigen? Na eben! Wenn dem so ist wie von mir unterstellt, dann können einfach die Zahlungen eingestellt werden. Und wer Anspruch auf das Geld hat, brauche ich Dir dann auch nicht zu erläutern, nämlich die Freundin. Wie das rückabzuwickeln ist? Ich meine, nur zwischen Vattern und Ex-Freundin. Der soll sich besser einen Anwalt nehmen.

Kündigen kann Dein Vater nicht, aber mit sofortiger Einstellung der Zahlung kann er die Sache beenden.

Anspruch auf das Geld hat nur die Ex-Freundin, insofern sie den Auslauf der Versicherung erlebt.

Nur in dem Fall ihres vorherigen Ablebens und vorausgesetzt Dein Vater ist noch als Begünstigter eingetragen, könnte er noch in den Genuss der Versicherungssumme kommen.

Kaniii:

Stellt der Beitragszahler die Zahlung der LV-Beiträge ein, wird die Versicherung beitragsfrei gestellt.

Die Versicherungsnehmerin kann den Vertrag kündigen. Ist sie Bezugsberechtigte, hat sie Anspruch auf die Leistung (Rückkaufswert).

Ein Anspruch des Beitragszahlers auf Rückabwicklung des Vertrages besteht nicht, zumal der Versicherer 25 Jahre lang das Todesfallrisiko getragen hat..

NS: Viele Reaktionen gehen m. E. an der Lebenswirklichkeit vorbei. Um was geht es? Da gibt es einen Mann, der seiner Freundin anlässlich der Trennung im Jahre 1988 verspricht, zu ihrer Altersversorgung beizutragen, in dem er für sie eine KapitalLV jahrzehntelang beitragspflichtig bedient. Nach 25-jähriger Geheimhaltung deckt die Ehefrau (oder eine Dritte) auf und besteht auf Rückabwicklung. Ihr Ehemann will das im Grunde nicht, er steht nach wie vor zu seinem Wort. Vordergründig und wenig überzeugend schiebt er seine Unkenntnis über die Abbuchungen vor. Er müsste eigentlich wissen, dass eine Rückabwicklung unmöglich ist.

0

Was soll man davon halten. 25 Jahre keine Kontoauszüge kontrolliert. Bravo. Die ex-Freundin freut sich darüber und lacht sich einen Ast ab. Habe auch schon vergessen meine Kontoauszüge 15 Tage lang nicht zu kontrollieren und somit übersehen, daß meine Miete 2 Wochen zu spät kam. Hierfür wurde ich hier schon gerügt. Aber was soll man zu 25 Jahren Versäumnis sagen? Pech gehabt! Das Geld ist weg.

Nun würden meine Eltern gern wissen ob mein Vater diese Versicherung kündigen kann

Wenn Dein Vater Teil Deiner Eltern ist, sollte er das selbst am besten wissen oder ist er inzwischen dement?.

Er wird auch einen guten Grund haben, warum er 25 Jahre der Freundin die LV bezahlt hat. Vielleicht hat sie ein Kind von ihm oder er will sich für ihre Zuneigung erkenntlich zeigen. Hat er aus solchen Gründen die Freundin auch als Begünstigte aus dem Versicherungvertrag eingesetzt, steht dieser bei Fälligkeit auch das Geld aus der Versicherung zu. Das wäre das eine Vereinbarung zwischen Deinem Vater und seiner Freundin, die sonst keinen etwas angeht.

Möglicherweise ist Dein Vater sehr viel älter als seine Freundin und hat die Lebensversicherung über diese abgeschlossen und sich selbst als Begünstigten eingesetzt, weil er so niedrigere Beiträge zahlen musste. Dann wird er bei Fälligkeit auch das Geld aus der Versicherung erhalten.

Dann wird er bei Fälligkeit auch das Geld aus der Versicherung erhalten

Wohl nicht, wenn die Dame bei Ablauf der Versicherung noch lebt!

2
@Primus

Nicht der Versicherungsnehmer, nicht die versicherte Person, sondern der Bezugsberechte (Begünstigte) erhält das Geld aus der Versicherung.

0
@NasiGoreng

Hat der Versicherungsnehmer einen Bezugsberechtigten bestimmt, erwirbt der Bezugsberechtigte beim Tod des Versicherungsnehmers einen direkten Anspruch gegenüber der Versicherung auf Auszahlung der Versicherungssumme (§§ 328, 331 BGB

Meine LV wird mir bei erreichen des vorgegebenen Alters ausgezahlt. Der Begünstigte ist mein Mann und bekäme die Summe nur im Falle meines Todes.

1

Was möchtest Du wissen?