250 Euro im Monat zum Fondssparen verfügbar

1 Antwort

Jemand, der in einen oder zwei Fonds investiert, wird über aktienlastige Mischfonds die Bereiche Europa und Welt (= Industrieländer oder besser mit einem Emerging Markets Anteil) abbdecken.

Mit 4-5 Positionen kann man die Bereiche differenzieren, z.B. nach Aktien Europa, Aktien globale Industrieländer, Aktien Emerging/Frontier Markets und einen Rentenanteil als Puffer über einen ausgewogenen Mischfonds mit Schwerpunkt Europa oder einfach global aufgestellt. Es ist gut, die einzelnen Segmente zu trennen, damit nicht Klumpenrisiken entstehen oder verschiedene Positionen sich gegenseitig in ihren Risiken verstärken. Es ist auch gut, eine Zielallokation für die Segmente zu formulieren, d.h. Portfolioanteile festzulegen, damit man später weiß, welche Positionen gut und welche schlechter gelaufen sind, z.B. um gezielt umzuschichten, Gewinne abzuschöpfen oder aufzustocken. Man kann einzelne Segmente auch mit zwei oder drei Fonds bestücken, wenn man verschiedene Schwerpunkte kombinieren will.

Du kannst per Sparplan eine Basisleistung definieren, die die ausgewählten Fonds bespart, und daneben gezielt in Situationen mit starken Kursrückgängen (wie die letzten Wochen) Positionen spontan aufstocken, die unter der Zielallokation liegen.

Eine mögliche Mischung könnte 25% Aktien Europa, 25% Aktien Industrieländer global (meist Schwerpunkt USA und Japan), 25% Emerging/Frontier Markets und 25% eines ausgewogenen Mischfonds darstellen.

Mögliche Aufteilungen der Segmente:

  • Anstelle von 25% Aktien Europa vielleicht 5-10% Aktien Deutschland und 15-20% für Gesamteuropa?

  • Anstelle von 25% Aktien Industrieländer gleich 15% USA, 5% Japan und Australien und die restlichen 5% der Europaposition zuschlagen?

  • Anstelle von 25% Aktien Emerging/Frontier Markets vielleicht 5% China, 5% Asia/Pacific ex China/Japan/Australien, 5% Lateinamerika, 5% Afrika, 5% Emerging Europe?

Du solltest mal verschiedene Fonds der Segmente nun miteinander vergleichen. Schau Dir auch mal diese an:

  • Global: MFS Meridian Global Equity (LU0094560744), ACATIS Aktien Global (DE0009781740), AXA Rosenberg Global Small Cap Alpha (IE0031069168), Fidelity Global Industrials Fund (LU0114722902), DWS Top Dividende (DE0009848119)

  • Europa: Comgest Growth Europe (IE00B0XJXQ01), JPM Europe Equity Plus (LU0289228842), Threadneedle Pan European Equity Dividend Fund (GB00B12ZG015), Invesco Europa Core Aktienfonds (DE0008470337)

  • Emerging/Frontier Markets: Magna Emerging Markets Dividend Fund (IE00B671B485), Magna New Frontiers Fund (IE00B68FF474), Robeco Emerging Conservative Equities (LU0582532197)

Überlege, wie sich diese Fonds in welchen Lagen verhalten und wo die wirklichen Schwerpunkte liegen. Wie passen sie zusammen und zu Deinen Zielen? Es ist übrigens auch kein Zeichen von Dummheit oder Schwäche, eine Beratung aufzusuchen... Du mußt ja nicht den Empfehlungen folgen. Es könnte aber Deinen Horizont erweitern und Ideen generieren. Vielleicht findest Du ja sogar einen Berater, der Dir wirklich neutral weiterhelfen kann.

Vielen lieben Dank, natürlich werde ich mir zu einem späteren Zeitpunkt auch noch Beratung in Anspruch nehmen. Vorher möchte ich mir jedoch ein Basiswissen aneignen, Ideen sammeln um so der späteren Beratung besser folgen zu können bzw auch etwas verstehen zu können. Bei evt bald steigenden Zinsen habe ich gelesen werden Rentenfonds wohl Verluste verzeichnen. Deshalb habe ich eher an einen globalen Mischfonds gedacht. Gibt es typische Fonds, die gut für eine langfristige Basisanlage geeignet sind? Der JPM Global Income gefällt mirt gut da er in viele verschiedene Anlageklassen international flexibel investieren kann und bisher eine gute Performance gebracht hat. Ist ein solcher Fonds evt ein solcher geeigneter Mischfonds zur Basisanlage? Ich habe mir die oben benannten Fonds mal angesehen. Bei comdirect sind davon leider nicht alle sparplanfähig. Wenn ich es richtig verstanden habe spielt es bei inländischen Fonds keine Rolle ob sie thesaurierend oder ausschüttend sind - also aus steuerlicher Sicht...Ansonsten beschränke ich mich auf die ausschüttende Variante. Der DWS Top Dividende ist vom Ansatz her so ähnlich wie der von mir beschriebene Fidelity Fonds...nur schon länger auf dem Markt. Gibt es für spezielle Segmente eher geeignete Fondsgesellschaften? Also kennt sich eine Gesellschaft in bestimmten Bereichen besonders gut aus? Über den Comdirect Fonds Selector finde ich (evt bin ich auch zu doof) keine Frontier Markets Fonds per Sparplan...hat jemand auch diese Erfahrung gemacht oder bin ich einfach blind?

0

Basisinvestment fürs Portfolio - JPM Global Income Fund A0RBX2 und Fidelity Global Dividend A1JSY0?

Sind oben genannte Fonds gut für die Aufstellung eines Depotkerns geeigent? Welche Vor - und Nachteile bringt ein solch flexibler Mischfonds? Eignet sich der Fidelity Fonds zur Aufstellung des internationalen Aktienanteils im Depot und können solche Strategien über Jahre aufgehen oder sind das eher Trends? Gibt es besser geeignete Instrumente/Fonds um zum stabilen Kern eines Fondssparplans zu kommen?

...zur Frage

Auswahl Fondssparplan richtig?

Habe folgende Fondssparpläne a 25 Euro pro Monat, seit ca. 1 Jahr. Ist die Streuung o.k.? Threadneedle European Smaller Companies, BGF European A2 EUR Fund, Henderson Horizon Euroland, Swisscanto Portfolio Fund Balanced, JPM Asia Pacific Income -USD, Deka.Convergence Aktien, BGF European Special Situations, BGF Global Allocation A2, BGF Japan Small&Midcap Opp., BGF US Small&Midcap Opp., BGF World Healthscience A2, BGF World Technologie A2, JPM Russia-USD, UBS Russia-USD, Deka-Global-Convergenve-Aktien, JPM Europe Equity Plus, Dekaluxteam-Emerging-markets. Zur Info: bin mit allen (!) Fonds im Plus.

...zur Frage

Der Anlageberater empfiehlt TSI Methode in Form eines Fonds - ist der Patriarch Classic TSI LU0967738971 geeignet zum langfristigen Vermögensaufbau?

Habe zuerst selbst versucht mir einen passenden Fonds zu suchen. Die riesige Auswahl und fehlende Kompetenz hat mich dann dazu beweget einen Berater aufzusuchen. Dieser empfiehlt mir nun den oben genannten TSI Fonds. Das TSI Konzept ist wohl langfristig bewährt. Der Fonds noch neu. So soll langfristig eine bessere Rendite erreicht werden als bei anderen Aktienfonds. Es sollen innerhalb von 3 Monaten je 5000 Euro investiert werden. Anschließend ein monatlicher Sparplan von 250 Euro. Über Meinungen bin ich sehr dankbar.

...zur Frage

Ausl. thesaurierende Fonds in Steuererklärung 2009 angeben

ch habe ein paar Ausl. thesaurierende Fonds in meinem Depot sie haben laut Steuerbescheinigung "Höhe der Ausschüttungsgleichen Erträge aus ausländischen thesaurierende Investmentvermögen" 558,28€ . Den Betrag trage ich ja in Zeile 15 ein.

Muss ich nun auch noch jeden einzelnen Fonds separat angeben, oder nur beim Verkauf des Fonds?

Folgende Fonds sind dies bei mir FR0010135103 Carmignac Patrimoine A LU0146463616 smart-invest - HELIOS AR B LU0047906267 Global Advantage Funds - Emerging Markets High Value GB0030932676 M&G Global Basics Fund A LU0099161993 Carmignac Grande Europe A FR0000292278 Magellan FR0010148981 Carmignac Investissement A LU0216467174 DB Platinum Commodity Euro R1C LU0256624742 SEB Asset Selection Fund EUR C LU0103598305 Multi Invest OP R LU0173899633 HWB Umbrella Fund - HWB PORTFOLIO Plus Fonds V

...zur Frage

Können Eheleute ein VL-Depot auch als Gemeinschaftsdepot führen?

Wenn beide Eheleute vL vom Arbeitgenber beziehen, können dann beide in ein Depot ihre vL sparen? Kann man evtl. alles in einen Fonds stecken und damit den Ausgabeaufschlag von einem Kauf sparen?

...zur Frage

Fondswährung USD - Was passiert wenn der Euro wieder stärker wird?

Hallo Gemeinschaft :-) Ich habe mir gestern einen Fonds für Frontier Markets gekauft. Die Fondswährung ist USD. Es handelt sich dabei um diesen Fonds: Schroder ISF Frontier Markets Equity A Dis ; LU1046231319 . Ich weiß, man sollte sich über eine Fonds in einer Fremdwährung vorher Gedanken machen - jedoch habe ich dies nicht. Nun frage ich mich, was passiert wenn der Euro wieder an Wert gegenüber dem Dollar gewinnt? Momentan ist ja der Euro auf dem niedrigsten Stand seit Einführung. Könnte mir bitte jemand eine Erklärung geben wie die Fondswährung mit der Entwicklung des Fonds zusammenhängt?

Danke :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?