2017 in Steuerklasse 3 gewechselt. Bis wann habe ich Zeit für die Steuererklärung (für 2017 und 2016)?

3 Antworten

die Steuererklärung 2017 ist zum 31.05.2018 abzugeben (wenn ihr euch dazu entscheidet, über Elster authentifiziert abzugeben, bis 31.07.2018)

Ich dachte diese Regelung ist 2017 erstmals für Bayern oder? In anderen Bundesländern muss man die SE bis 31.05.2018 abgeben oder ?

0
@leanh1188

lelsen und verstehen: wenn authentifziertes Verfahren, dann bis 31.07.2018

Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen gewähren ihren Steuerzahlern eine automatische Fristverlängerung bis zum 31.7.2018, wenn sie ihre Steuer-Unterlagen via ELSTER einreichen. Damit möchten die Länder die elektronische Abgabe von Steuererklärungen fördern.

0

und die anderen Jahre ab 2014 können noch dieses Jahr abgegeben werden...

Weder Hochzeit noch Steuerklasse(nwechsel) haben Einfluss auf die Abgabefristen.

Und die kann man ergoogeln.

ich denke schon oder? Wenn man SK 1 hat, kann man die Steuererklärung freiwillig abgeben, und dafür hat man 4 Jahre Zeit. In Gegensatz dazu, wenn man SK 3/5 hat, ist man verpflichtet, die Steuererklärung für das letzte Jahr bis 31.05 abzugeben.

0
@leanh1188

Du hast nicht nach der Pflicht, sondern nach der Frist gefragt.

0

Einkommensteuer, Rentner, Werbungskosten?

Ich bin seit 2007 Rentner. Für 2016 habe ich meine Steuererklärung vom Steuerberater machen lassen. Die Erklärung war in 2017 fertiggestellt und die Rechnung mit Datum 2017 wurde in 2017 beglichen. Kann ich diese Kosten bei meiner Erklärung für 2017 als Werbungskosten geltend machen?

...zur Frage

Steuerklasse wechseln von 1 nach 3/5 Frau im Ausland?

Hallo seit 2016 arbeite ich in Deutschland. Ich bin seit 2010 verheiratet, meine Frau wohnt in Polen. Bis jetzt war ich automatisch in Steuerklasse 1. Ich habe Steuerklasse in Januar 2018 gewechselt auf 3/5. Ich habe für das Jahr 2016 Steuererklärung nicht gemacht (ich war damals in 1 St.Klasse.). Was jetzt mit Steuererklärung für 2016 und 2017? Mache ich als 1 Klasse oder 3/5?

...zur Frage

Ich bin als Honorararzt nebentätig. Wann soll ich Honorare z.B. von 11-12.2016, die erst in 03.2017 ausbezahlt wurden, in die Erklärung setzen? 2016 oder 2017?

...zur Frage

Aktienverlustbescheinigung, vergessen bei der Steuererklärung. Wie lange hat man Zeit?

Ich habe eine Aktienverlustbescheinigung von der Bank für Verluste im Jahr 2015 erhalten. Bei der Steuererklärung für 2016 habe ich vergessen die Aktienverlustbescheinigung mit abzugeben. Jetzt habe ich im Jahre 2017 einige Aktiengewinne verzeichnet und Steuern abgeführt. Kann ich jetzt bei der Steuererklärung meine Verlustbescheinigung noch geltend machen?

Danke.

...zur Frage

KK Beiträge 2016 in EkSt Erklärung 2017 relevant?

Hallo,

ich erstelle grade für meine Mutter (bezieht Altersrente, ü. 65J, freiwillig in der gesetzlichen KK) die EkSt -Erklärung 2017.

Auf der jährlichen KK Bescheinung über die gemeldeten Daten ans FA für das Jahr 2017 stehen geleistete Beiträge zu bestimmten Zeiträumen für 2017 und 2016 drauf (hab diese Daten mal in eine Excel Tabelle geschrieben, siehe Tabelle unten, Werte hab ich gerundet).

Sind die geleisteten Beiträge für den Zeitraum 01.12.16 - 31.12.16 in der EkSt Erklärung 2017 auch relevant oder lediglich nur die Beiträge für den Zeitraum in 2017?

...zur Frage

Steuerberater oder nicht?

Hallo zusammen,

Ich bin am 06.04.2017 von meiner Exfrau geschieden worden, war seit Januar 2017 in Steuerklasse 1. Habe am 28.04.2017 wieder geheiratet. Meine neue Frau war da schon Arbeitslos und sollte ab Mai 2017 Harz4 bekommen. Da ich aber zuviel verdiene bekommt sie nichts.

Jetzt weiß ich nicht ob ich zum Steuerberater gehen soll oder die Steuererklärung selber mache. Kann mir jemand einen Tipp geben?

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?