18 Jahre alt nach dem Abi , Einkommensteuer abgeben?

3 Antworten

Wenn sie Kosten für Studium hat, sollte sie eine Einkommensteuererklärung machen, auch wenn sie keine Einkünfte hat. Der entstehende Verlust kann auf die folgenden Jahre vorgetragen werden, wenn sie dann entsprechende Einkünfte hat. Er wird aber aufgebraucht und kann sich nicht auswirken, wenn die Einkünfte unter dem Eingangsbetrag liegen. Das Verfahren ist kompliziert und voll Fallstricke . Steuerliche Beratung durch einen Steuerberater ist zu empfehlen. Im Gegensatz zu dem Kommentar von NasiGoreng :::: Falls sie nur Einkommen aus nichtselbständiger Tätigkeit (auf Lohnsteuerkarte ) hat , ist sie nicht zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet. Ob es dann aber trotzdem Sinn macht, kommt auf die Umstände an.

Du auf keinen Fall.

Und wozu sollte sie eine machen - ohne Einkommen?

Wenn deine Tochter ein entsprechendes Einkommen hat, muss sie eine Einkommensteuererklärung abgeben. Und zwar nicht erst seit sie volljährig ist.

danke für die Antwort, mir geht es nicht so sehr um das Einkommen, das sie zur Zeit nicht hat, sondern eher um die Ausgaben als Vorbereitung auf ihr Studium (PC, Seminarkosten usw.).

0

Was möchtest Du wissen?