16 jährigen aufnehmen?

2 Antworten

ein ... Freund, der zu Hause absolut nicht klar kommt.

eine solche Medaille hat immer 2 Seiten .....

Begehe ich eine „Straftat“, wenn ich ihn aufnehme?

Nein ..... zumindest sollte die Mutter den Aufenthaltsort ihres Kindes kennen. Desweiteren sollte das JA mit ins Boot geholt werden, denn irgendwie müssen ja auch die Lebenshaltungskosten erbracht werden. Und es macht nicht unbedingt Sinn, wenn bei einer solchen Ausgangslage die Mutter weiterhin "Nutznießerin" des Kindergeldes ist - und auch möglicherweise des väterlichen Unterhaltes. Wenn ein solcher nicht gewährt wird, besteht z.B. Anspruch auf Unterhaltsvorschuß.

Danke

0

Wenn die Mutter kein Problem hat dann nicht aber auf falls sie zickig reagieren sollte immer noch mal nachfragen ob sie einverstanden ist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?