15 Jahre und Nachricht von Finanzamt auf eBay Kleinanzeigen

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r MeineFrage,

gerne würde Dir die Community weiterhelfen und das geht am besten, wenn sie Deine Frage möglichst genau nachvollziehen kann. Bitte achte doch in Zukunft darauf, Deine Frage aussagekräftiger zu formulieren und nutze das Beschreibungsfeld, um zu erklären, worum genau es Dir geht. Du erhöhst so die Chance auf hilfreiche Antworten.

Herzliche Grüße

Ria vom finanzfrage.net-Support

3 Antworten

Wie sicher bist du denn, dass dir wirklich die Finanzaufsicht geschrieben hat? Wenn das ma kein Fake ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MeineFrage 03.03.2015, 16:53

Es stand dort der Name drüber den man bei eBay Kleinanzeigen angeben kann. "Finanzaufsicht Niedersachsen". Natürlich kann sich jeder so nennen. Ich hoffe mal, dass es ein Fake war. Aber wer sollte sowas sinnlos tun?

0

Das kann nur ein Fake sein. Das FA würde sich nicht über diesen Weg melden. Und ich wüßte auch nicht, warum.

Entspannung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

> Dann bekam ich eine Nachrichg von der Finanzaufsicht Niedersachsen.

Wenn, dann schreibt einen das örtliche Finanzamt an. Und das macht es  nie per E-Mail oder "über die Plattform", sondern per Brief(!).

Alles Andere ist Fake.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?