1000€ sparen fürs Studium - wie anlegen?

3 Antworten

Nein, auf so kurze Sicht ist Fondssparen nicht zu empfehlen.

Es hört sich zwar nicht so prickelnd an, aber da bleibt in der heutigen Zeit leider nur ein (zu) niedrig verzinstes Tagesgeldkonto:

https://www.finanztip.de/tagesgeld/

Das sind Prognosen, die kaum jemand prophezeien kann. Momentan werden ETFs groß gehandelt, aber eine Garantie dafür gibt es nicht.

Ich persönlich habe gute Erfahrungen bei growney.de gemacht....

Bei einem Anlagezeitraum vom 9 Monaten gibt es nichts was empfehlenswert ist (außer ein Lockangebot von Tagesgeld)

Was möchtest Du wissen?