1 Prozent Regelung

1 Antwort

Ist ganz einfach. Du musst für die Privatnutzung 1 % des Bruttolistenpreises als geldwerten Vorteil versteuern. Wenn also der Firmenwagen 35.000 € kostet, musst Du 350 € monatlich zusätzlich zu Deinem Gehalt versteuern. Je nachdem wie hoch Dein persönlicher Steuersatz beträgt, kostet Dich das dann netto 100 - 150 €. Hinzu muss noch für die Fahrten zum Arbeitsplatz 0,03 % des BLP je Entfernungs-km versteuert werden.

Was möchtest Du wissen?