1. Mahnung nicht bezahlen?

2 Antworten

Es muss ja irgendeine Art von Vertrag vorhanden sein, in dem man nachlesen kann, welche Rechten und Pflichten man hat!? Ohne vertragliche Grundlage kann die Firma ja erfolglos mahnen, bis sie grün und blau ist...

Sollte kein Abo abgeschlossen worden sein, ist natürlich nichts zu zahlen.

Hat er bei der 1. Kontaktaufnahme " 2 Ordner für 2 Wochen als Test " ein Abo abgeschlossen, das er hätte kündigen müssen.

Da stand nichts von einem Abonnement, er dachte das dass ein einmaliges Angebot wäre, ausser Adresse und Namen hatte er auch nichts angegeben.

Er wusste also nicht mal das er ein Abo abgeschlossen hat da wir auch nichts schriftliches dieser Firma haben. Somit hätte er es Kündigen müssen hätte er darüber bescheid gewusst

0

Was möchtest Du wissen?