0,5 Kind auf Steuerkarte obwohl nicht der KV!? Was ist mit Riester?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei Riester ist der Eintrag irrelevant, du kannst frei wählen auf welchen Vertrag die Zulagen kommen. Aber dreimal 0,5 für nur 1 Kind geht nicht. Womöglich hat der Vater des Kindes kein Kind auf der Lohnsteuerkarte. Der Steuervorteil für das Kind wird ohnehin überschätzt. Der wirkt sich erst aus, wenn der Steuervorteil größer ist als das gezahlte Kindergeld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö!

Die Entscheidung ob du die Kinderzulage bekommst liegt allein bei der Kindesmutter. Das Gesetz hilft dir da nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist richtig so. Hatte ich auch als ich erneut geheiratet hatte. Ich hatte schon 0,5 Kinderfreibetrag auf der Karte. Als wird dann StKl. 4 wählten, bekam meine Frau auch den gleichen Freibetrag eingetragen. Aussage des Bürgerbüros... bei StKl 4 müsten beide Karten identisch sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?