ErneuteLohnfortzahlung bei Arbeitsunfall verzahlt

2 Antworten

Ab wann war Dein Mann wieder voll einsatzfähig? 

Ligen zwischen der Zeit des Wiedereintritts in den Beruf und der erneuten Krankschreibung mindestens 6 Monate, zahlt der Arbeitgeber. Ist die Zeit geringer, die Krankenkasse. 

Wenn bei derselben Krankheit zwischen dem Ende der letzten Arbeitsunfähigkeit und dem Beginn der neuen Arbeitsunfähigkeit ein Zeitraum von sechs Monate liegt, erwirbt der Arbeitnehmer einen erneuten Anspruch auf Lohnfortzahlung von bis zu sechs Wochen.

Da du aber nicht geschrieben hast wie lange die Wiedereingliederung ging kann das schon sein das er sofort ins Krankengeld fällt.

Was möchtest Du wissen?