-Eingangstor- Muss ich für die Gesamterneuerung aufkommmen oder nur für die Reparatur?


09.01.2020, 18:13

... und vor allem wie sieht es jetzt mit meiner Versicherung aus, bei ihnen liegen Bilder vor. Schicken die einen Gutachter vorbei der die Sache klärt?

4 Antworten

Du bzw. deine KFZ-Haftpflicht muss nur für den Schaden aufkommen den du durch den Unfall verursacht hast. Die Schadenshöhe bestimmt sich hier wegen dem wohl eher kleinen Schaden nach den Reparaturkosten. Auch wenn die Reparatur nicht durchgeführt wurde kann dein Nachbar m.E. die hypothetisch angefallenen Reperaturkosten (aber ohne MwSt) verlangen. Du musst aber nicht den vollständigen Austausch des Tores zahlen, sofern der Unfall dies nicht erforderlich gemacht hat.

Natürlich kann er das ganze Tor austauschen lassen, aber er wird von einer Versicherung nur den Reparaturwert oder den Zeitwert ersetzt bekommen. Reiche die Rechnung einfach an Deine KFZ-Versicherung weiter, die ist für die Schadensregulierung zuständig und nicht Du. Um Deine SF zu retten kannst Du ja noch immer die vorn der Versicherung geleistete Zahlung an diese erstatten.

musst du nicht, der hat wohl Lack gesoffen. Mehr als die Reparatur Kosten, stehen Ihm nicht zu.

Warum sich selber rumärgern wenn man eine Versicherung hat.

Melde Deiner Versicherung den Schaden mit Schadenshergang.

Die erstattet dann was auch immer notwendig ist und Du zahlst dann den Betrag Deiner Versicherung zurück damit Du nicht herabgestuft wirst.

Falls der Schaden in diesem Jahr passiert ist dann hättest Du Zeit bis zum Ende des Jahres. Aber ich denke mal es war im letzten Jahr.

Auf jeden Fall: Alle Schäden sofort der Versicherung melden - egal wie klein oder groß.

Was möchtest Du wissen?