A1HGW0 Anleihe Peugeot

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

die Kuponzahlung spricht für sich: die Anlage hat Risiken. Wer sich dieser Risiken bewusst ist, wenn es zum Risikoprofil passt, dann kann man diese Anleihe sicherlich mit ins Depot übernehmen - mit geringem Anteil.

Beachte jedoch die generellen Nachteile von Geldwerten derzeit.

Zur Beimischung Peugeot? Warum nicht. Immerhin viel besser als die spekulativen Mittelstandsanleihen. Wähle aber diese: A1GVY7 2016 als Laufzeit genügt, meiner Ansicht nach. Länger sollte man nicht anlegen. Du kannst auch noch warten bis die Rendite 6% überschreitet, kann passieren, denn Peugeot steht momentan nicht so gut da, aber der Staat wird die schon nicht pleite gehen lassen. Habe die A1GVY7 auch.

Was möchtest Du wissen?