Antrag auf Erwerbsminderungsrente, wann erhalte ich Pension

4 Antworten

Vielleicht hilft Dir der Bericht weiter:

Beamte auf Lebenszeit werden bei Dienstunfähigkeit in den vorzeitigen Ruhestand versetzt. Den Anspruch auf Ruhegehalt bei Dienstunfähigkeit infolge einer Dienstbeschädigung erwerben sie nach einer Dienstzeit von mindestens fünf Jahren.

Beamte auf Widerruf und Beamte auf Probe werden bei Dienstunfähigkeit ohne Versorgung aus dem Beamtenverhältnis entlassen und in der gesetzlichen Rentenversicherung nachversichert. Erst dort wird dann geprüft, inwieweit eine Rente wegen Erwerbsminderung geleistet wird. In der Regel ist die allgemeine Wartezeit von fünf Jahren nicht erfüllt.

Weiter hier: http://www.richter-kaaden.de/blog/2011/05/25/dienstunfahigkeit-von-beamten/

Hallo,

nach 8 Jahren gehe ich von einer Beamtin auf Lebenszeit aus. Da gibt es keine EM-Rente, sondern ggf.eine Pension wg. Dienstunfähigkeit.

Wo wurde denn der Antrag auf EM-Rente gestellt ? Die Rentenversicherung ist nicht mehr zuständig, wenn seit 2004 keine Beiträge mehr gezahlt wurden.

Viel Glück

Barmer

Voraussetzungen für volle Erwerbsminderungsrente?

welche Voraussetzungen braucht man, um volle Erwerbsminderungsrente zu erhalten?

Welche Stellen muss man ansprechen für einen Antrag bzw. eine Entscheidung.

...zur Frage

Wie lang dauert die Entscheidung wg. teilweise Erwerbsminderungsrente?

Bin seit 4 Wo krankgeschrieben.Habe Antrag auf teilweise Berufsunfähigkeitsrente vor 2 Wo gestellt (geb. 1958)- die MA bei der Beratungsstelle empfahl, dass ich jetzt durchziehen sollte und nicht in der Arbeit wieder mal versuchen weiterzumachen...-- ich könnte aber für 4-5 St.doch in die Arbeit gehen (nach dieser Zeit wird mein Tinnitus+Schwerhörigkeit und schmerzen im Steißbein unerträglich, krige Weinanfälle...)Heute rief meine KK an: es geht so nicht weiter, ich sollte meine AZ reduzieren, wenn der AG mitspielt.. aber wie soll ich den Unterschiedsbetrag mon. finanzieren...? Und was ist wenn ich jetzt meine AZ reduziere, mit den Gedanken, der Antrag wird pos.entschieden, aber ich bin mittlerweile doch nicht mehr vollzeitbeschäftigt...?Kann jemand mir sagen, wie es am besten gemacht wird...? Danke

...zur Frage

Antrag auf Erwerbsminderungsrente gestellt, Gutachtertermin ist kommenden Dienstag, geplanter Urlaub in 4 Wochen?

Hallo zusammen,

Ich (55 Jahre) bin an MS erkrankt. Hatte Anfang November 2017 einen Schub und bin seitdem krank geschrieben. Ich habe auf Anraten meines Neurologen einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente gestellt und am kommenden Dienstag einen Gutachtertermin. 

Mein Problem ist jetzt, dass wir im September 2017 einen Urlaub gebucht haben, der in 4 Wochen starten soll. 2 Wochen Spanien in einem Ferienhaus. 

Ist es ratsam, wieder arbeiten zu gehen, wenn das Rentenverfahren noch nicht abgeschlossen ist, und falls die Krankenkasse einem Urlaub nicht zustimmt?

Würde mich über Antworten freuen!

...zur Frage

Rente und Jobcenter Urlaub?

Hallöchen, meine Mutter bekommt Rente und die Grundsicherung vom Amt. Die wollten meine Mutter arbeiten schicken und da meine Mutter sehr viele Krankheiten hat hat sie die erwerbsminderungsrente bekommen vor ca. 5 Jahren. Das Job center meint aber sie das wäre nicht die volle rente und deshalb könnte sie noch arbeiten gehen, meine Mutter ist seit dem krankgeschrieben und bei der rentenversicherung einen neuen Antrag gestellt das das nochmal überprüft wird das sie die volle erwerbsminderungsrente bekommt, denn meine Mutter kann auf grund ihrer Krankheiten nicht arbeiten, die sind Morbus Bechterew, Osteoporose, usw. Meine Mutter möchte mit ihrem Freund in Urlaub fahren und die beim Jobcenter meinen sie ist krank geschrieben sie dürfte nicht in Urlaub fahren, sie wäre in der zeit dann nicht krankgeschrieben.

Meine Frage dürfen die das so entscheiden.???

Würde mich sehr über antworten freuen.

GRUSS

NICOLE

...zur Frage

teilweise Erwerbsminderungsrente vs. abschlagsfreie Rente nach 45 Versicherungsjahren?

Nach einer Reha wurde bei mir ein Antrag auf teilweise Erwerbsminderungsrente gestellt. Ich bin 58 Jahre und hatte vor mit 64 und 2 Monaten in die abschlagsfreie Rente nach 45 Versicherungsjahren zu gehen.

Entstehen mir durch den Antrag Nachteile?

...zur Frage

Läuft mein Krankengeld weiter, wenn ich nicht mehr wegen Depressionen, sondern aufgrund einer Magen-OP krank geschrieben werde?

Ich bekomme wegen starker Probleme (massives Mobbing) am Arbeitsplatz seit 6 Monaten Krankengeld. Krankgeschrieben bin ich mit der Diagnose mittelgradige Depression. Der Arzt hat mir zugesichert mich krank zu schreiben solange der Streit mit der Firma besteht. Zwischenzeitlich erhielt Ich eine Kündigung die wegen meiner Gleichstellung wieder zurückgezogen wurde. Das Integrationsamt verlangt nun von meinem Arbeitgeber das seit einem Jahr von mir gewünschte BEM zu beginnen. Ich möchte mir nun in ca. 2 Monaten den Magen verkleinern lassen da ich Adipositas Grad 2 habe. Der Psychiater wird mich nicht dafür krank schreiben. Bekomme ich das Krankengeld weiter wenn die Gastroenterologen der Adipositasklinik mich krank schreiben. (Eine Unterbrechung ist nicht vorgesehen). Ich habe ausserdem Angst dass die Krankenkasse den Antrag auf die Magen-OP ablehnt, da ich in deren Augen vielleicht zu depressiv für so einen Eingriff bin.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?