Geld - neue und gute Antworten

  • Meinen Eltern anonym Geld schenken?
    Antwort von LittleArrow ·

    ... und wieviel Geld willst Du ihnen noch in den nächsten 10 Jahren schenken?

    Es gibt einen Schenkungsteuerfreibetrag in Richtung Kind zu einem Elter von € 20.000 und die Beträge sind beiderseits gegenüber dem Finanzamt anzeigepflichtig (egal, ob via Konto oder bar).

    Was sollte ich Dir hier sonst erzählen?

    PS: Klemmt es bei Deinen Eltern irgendwie, z. B. von wegen Hartz IV o.ä.?

    PPS: Hast Du Deine Einkünfte als YouTuberin denn schon versteuert?

  • Meinen Eltern anonym Geld schenken?
    Antwort von Privatier59 ·

    Anonym überweisen? Wie soll das gehen? Der Absender wird doch immer genannt.

    Steck das Geld in einen Briefumschlag und werf es den Eltern in den Briefkasten. Das ist wirklich anonym.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von sophia16meep ,

    Ja aber fragt das Finanzamt sie dann nicht woher das Geld kommt, wenn sie es auf ihr Konto überweisen?

    Kommentar von Privatier59 ,

    Bei 15.000 Euro eher wohl nicht. Oder sind die Eltern Selbständige, Gewerbetreibende, Freiberufler? Dann sollten die es nicht gerade auf das Geschäftskonto einzahlen. Und H4-Empfänger sollten es überhaupt nicht aufs Konto einzahlen.

    Kommentar von correct ,

    Wie soll das Finanzamt das denn merken?

    Kommentar von sophia16meep ,

    Okay, ich dachte dass das Finanzamt sich wundert wieso da plötzlich so viel Geld draufkommt. Oder die Bank das bemerkt und es weitersagt. :D

    Kommentar von correct ,

    Wir sind hier in Deutschland - das führt das Finanzamt keine Bankkonten.

    Und die Banken gehen nicht hausieren und erzählen rum, wer was wohin überweist.

  • AB WANN DARF MAN SICH EINE KREDITKARTE MACHEN?
    Antwort von Privatier59 ·

    Man macht was auf dem Klo, wenn man was macht.

    Kreditkarten beantragt man, natürlich nicht auf dem Schxxxxhaus, sondern im Bankhaus oder bei einer Kreditkartengesellschaft.

    Wer nicht mindestens 18 Jahre alt ist, bekommt keine "normale" Kreditkarte, sondern nur eine Prepaid-KK und die soll es doch tatsächlich schon für allerkleinste Kinder geben:

    https://www.taschengeldkonto.org/prepaid-kreditkarte.html

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von Andri123 ,

    Ab 7, man glaubt es kaum.

  • AB WANN DARF MAN SICH EINE KREDITKARTE MACHEN?
    Antwort von LittleArrow ·
    AB WANN DARF MAN SICH .... KREDITKARTE ...

    Sofort, aber Deine selbstgemachte Kreditkarte wird niemand Ernst nehmen und anerkennen.

    Du darfst allenfalls versuchen, von einer Kreditkartengesellschaft eine Kreditkarte auf Deinen Namen ausgestellt zu bekommen. Bei der Nutzung dieser Kreditkarte ist allerdings Dein Name völlig unwichtig, sondern die Bonität der Kartengesellschaft.

  • Blue Code, ist das die Zukunft?
    Antwort von gandalf94305 ·

    Es geht dabei um kritische Masse im Sinne von Partner und Kunden. Kleine Anbieter werden es schwer haben. Momentan setzen sich die Großen im Markt fest.

  • Wann bekomme ich mein Gehalt?
    Antwort von wilees ·
    Solange kann es ja wohl nicht dauern die Stunden in der Zentrale zu erfassen und einem das Geld zu überweisen oder?

    Wohl wahr - nur dann solltest Du in der Zentrale nachfragen und nicht hier. Hier kann Dir niemand sagen wie Dein Arbeitgeber dies händeln wird.

    Also frage bitte Deine Teamleiterin an wen Du Dich konkret wenden kannst, um Deine Frage zufriedenstellend beantwortet zu bekommen.

  • Wann bekomme ich mein Gehalt?
    Antwort von Andri123 ·

    Keine Ahnung, aber die Geschichte mit den erfassten Stunden geht ja erst mal zum Lohnbüro/Steuerberater, dann geht von dort aus die Abrechnung an den Arbeitgeber, und der muss dann überweisen. Das kann schon etwas dauern.

  • Wann bekomme ich mein Gehalt?
    Antwort von Snooopy155 ·

    Es geht hier nicht darum, wielviel zeit Deine Lohnabrechnung beansprucht, sondern wann üblicherweise der Zahlungslauf für die Löhne und Gehälter ist. Hier lassen sich manche Firmen viel Zeit. Aber solche Details des Arbeitsvertrages fragt man doch bereits beim Aushandeln des Arbeitsvertrages und nicht hinterher in einem Forum, bei dem keiner der Antwortenden bei Deinen Vertragsverhandlungen anwesend war.

  • Finanzamt will Abgeltungsteuer im voraus haben?
    Antwort von Privatier59 ·

    Hast Du schon einmal etwas von Steuervorauszahlungen gehört?

    Die werden von allen Steuerpflichtigen erhoben bei denen die Steuer nicht im Abzugswege erhoben wird, also zum Beispiel von Gewerbetreibenden, Selbständigen oder Vermietern. Das gilt dann auch für Kapitalerträge welche bei Brokern oder Depotbanken mit Auslandssitz anfallen, ob nun in oder außerhalb der EU ist ohne Belang.

    Alle Vorauszahlungen werden letztendlich geschätzt und zwar nach der Höhe der Einnahmen im Vorjahr.

    Wenn sich eine geringere Einkunftshöhe als im Vorjahr ergibt, kann man Herabsetzung beantragen.

    Ergo: Hat alles seine Ordnung.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von wfwbinder ,

    Kann man nicht genauer beschreiben. DH.

    Kommentar von Petz1900 ,

    So ist's.

  • NeoMedia Ende ohne Ende?
    Hilfreichste Antwort von Privatier59 ·

    Tja Tünnes, obwohl es doch im deutschen Liedgut heißt "Wunder gibt es immer wieder, heute oder morgen können sie geschehen" sehe ich für NeoMedia nicht nur schwarz, sondern schwärzestens.

    Aber bleib ruhig OptiMIST.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von digit101 ,

    Du hast vergessen zu schreiben, das ist natürlich alles nur deine Meinung und soll keine Kauf - oder Verkaufsempfehlung  sein. ;-)

  • Gibt es Grundanforderungen in Bezug auf Öffnungszeiten oder Öffnungsdauer für Filialen der Post?
    Antwort von Privatier59 ·

    Ich habe gerüchteweise gehört, daß der Briefkasten erfunden worden sein soll.

    Damit hat sich der Punkt Versenden schon erledigt.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von lohepudel ,

    Aha. Gut dass euer Briefkasten z.B. auch Nachnahme-Sendungen erstellen kann...

    Oder Briefmarken ausspukt...

    Kommentar von Privatier59 ,

    Sag nur, Dir ist nicht bekannt, daß man Briefmarken im Internet ziehen kann. Das ist doch viel bequemer, als durch Wind und Wetter zu latschen und sich die Füsse in der Postfiliale platt zu stehen.

    Und Nachnahmesendungen aufgeben? Das scheint nicht das drängende Problem der Postkunden zu sein. Habe ich jedenfalls noch nie in meinem Leben gemacht.

    Du würdest Dich wahrscheinlich für einen Urlaub in Dubai nach einem Schlittschuhverleih erkundigen. Denn, man weiß ja nie....

    Kommentar von correct ,

    Das geht, weil

    "Eislaufen auf dem Dubai Ice Rink

    Im "Dubai Ice Rink" erwartet Sie das ganze Jahr über ein Winterwunderland. Der Eislaufplatz in der Dubai Mall, der Olympia-Größe hat, bietet Spaß für Jung und Alt.

    Junge und Junggebliebene können in speziellen Kursen das Eislaufen lernen. Sobald Sie sich auf dem Eis Zuhause fühlen, können Sie sich bei der "Disco Dance Party" die Nacht um die Ohren schlagen. Wenn Ihnen der Sinn eher nach einem Wettbewerb steht, empfehlen wir Ihnen eine spannende Partie "Broomball". Dabei versuchen Teams mit jeweils sechs Spielern ganz ohne Eislaufschuhe, den Ball ins Netz zu bekommen." -

  • Alle 2 Antworten
    Kommentar von Andri123 ,

    "Die Einrichtungen müssen werktäglich nachfragegerecht betriebsbereit sein"

    Paragraf 2 Nr. 1 PUDLV

    Kommentar von Privatier59 ,

    Das ist die PudelVO? Passt ja!

    Kommentar von Andri123 ,

    Ich hoffe jetzt mal, dass das mir gegenüber freundlich gemeint war.

    Kommentar von Privatier59 ,

    LohePUDEL...

  • Prüfziffer der IBAN falsch - GELD WEG
    Antwort von aladdinsane ·

    Hier gibt es mehrere Fragezeichen. Geht es um ONLINE-BANKING? Eher unwahrscheinlich, da eine falsche Prüfziffer vom Programm bemerkt wird und somit eine Überweisung nicht ausgeführt wird. Also wurde wahrscheinlich am "Kundenterminal" (mit Papierbeleg) oder sogar händisch (mit offiziellem Überweisungsvordruck der Bank) der Überweisungsauftrag erteilt. Diese Belege werden maschinell bzw. von Bankangestellten eingelesen und über den weiteren Verlauf kann nur spekuliert werden.

    Der Aufbau einer IBAN sollte bekannt sein. Wenn Bankleitzahl und Konto nach den Vorgaben richtig angegeben und auch (ohne Lesefehler) erkannt wurden, kann die Überweisung nicht bei einem Kontoinhaber ankommen, der diese Kennung nicht hat. Es kann aber auch nicht beim zutreffenden Konto ankommen, weil ja die Prüfziffer nicht übereinstimmt.

    Das Geld ist jedoch nicht im Nirwana. Jeder versierte Angestellte des kontoführenden Instituts weiß, wie zu verfahren ist, man muss ihn nur dazu auffordern. Schlechte Karten hat man aber (schon wegen der falschen Prüfziffer), dass diese Leistung nach den AGB des Kreditinstituts nicht honoriert werden will. Meine ist da sehr kulant ...

  • Gerissenes Geld?
    Antwort von Rat2010 ·

    Bei uns überstehen die Scheine die Wäsche.

    Der mittlere Teil eines Zwanzigers fehlt? Da hast du leider Pech.

    Anders wäre es, wenn auf beiden Seiten deiner Fetzen die gleiche Seriennummer steht aber ich bilde mir ein, dass das bei den Zwanzigern nicht der Fall ist.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von LittleArrow ,

    Meinst Du, dass es sich wirklich um Euro-Scheinteile handelt?

  • Gerissenes Geld?
    Antwort von hyypz ·

    nur deine Bank wird den Schein noch annehmen. Die Bank wird ihn an die deutsche Bundesbank schicken und dir den Betrag erstatten, insofern noch mehr als 50% des Scheins vorhanden sind. :)

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Andri123 ,

    Nun habe ich die Frage auch verstanden.

    Kommentar von Rat2010 ,

    Wie erbringt man, wenn der Mittelteil fehlt den Nachweis, dass es sich um 50 % eines Scheines handelt?

    Ich komme jedenfalls zu einem gegenteiligen Ergebnis.

  • Bestehen bei einer Vorsorgevollmacht besondere Risiken für den Bevollmächtigten?
    Antwort von Privatier59 ·

    Wenn der Pflegevater geistig nicht mehr "auf der Höhe"ist kann das doch auf eine bereits fehlende Geschäftsfähigkeit hin. Eine Vorsorgevollmacht könnte er dann nicht mehr wirksam erteilen.

    Es ist ohnehin die Frage, ob Banken und Versicherungen eine privatschriftliche Vollmacht ausreichen lassen. Schließlich können die ja nicht beurteilen, ob die echt ist.

    Besser wäre, die Vorsorgevollmacht notariell beurkunden zu lassen. Wenn der Pflegevater schon deutliche Ausfallerscheinungen hat würde aber der Notar die Beurkundung ablehnen. Dann bliebe nur noch, gesetzliche Betreuung zu beantragen.

  • Rechtsfrage / Reisebüro / Provision & Grundgehalt / Mindestlohn?
    Antwort von wjgmuc ·

    Totales Durcheinander in der Frage.

    • "Mindestlohn" ist der Lohn, der - abhängig von der Branche - gesetzlich oder nach Tarifvertrag festgelegt mindestens zu zahlen ist.
    • "Gehalt" ist die Bezeichnung dafür, was Du als fest vereinbart bekommst. Es könnte genausogut als "monatliche Festvergütung", "Fixum" oder ähnlich bezeichnet sein.
    • "Leistungsvergütung" ist ein variabler, von Bedingungen abhängiger und deshalb schwankender Bestandteil, der ebenso "Provision für erstellte Buchungen" oder vergleichbar heissen könnte.
    • Für die Abrechnung wesentlich ist nur, dass die einzelnen, unterschiedlichen Lohnbestandteile jeweils genannt und nachvollziehbar aufgeschlüsselt sind.

    Ob jetzt auf der Abrechnung steht "Gehalt", "Mindestlohn" oder eine andere Bezeichnung, welche ausdrückt, dass das ein festgelegter monatlicher Geldbezug ist, das ist also völlig egal.

    Also zumindest ich kann deshalb bei der Aufschlüsselung "Gehalt 1200 € / Leistungsvergütung xx €" keinen Fehler sehen, denn es bezeichnet ja korrekt die beiden unterschiedlichen Lohnbestandteile.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von HazzBlizz ,

    Vielen Dank für die ausführliche Antwort :)

    Und somit wird dann der Mindestlohn erfüllt? Wenn ich also mit Gehalt und Provision auf den Mindestlohn komme. Oder?

    Kommentar von HazzBlizz ,

    Es geht mir ja nicht ob die Aufschlüsselung richtig ist auf dem lohnzettel, sondern ob man die Provision mit dem Gehalt als Mindestlohn bezeichnen kann ?

    Sprich, jeder Arbeitnehmer soll mindestens Mindestlohn haben. Kann man die Provision und grundgehalt zusammenziehen und somit einen "Mindestlohn" zu erreichen?

    Kommentar von correct ,

    Mindestlohn = Lohn pro Stunde.

    Ich sehe hierzu keinerlei Zahlen.

    Kommentar von wjgmuc ,

    Es kommt darauf an, wann die Provision ausbezahlt wird. Ist das regelmässig zusammen mit dem fixen Monatsgehalt, dann kann es der Arbeitgeber auf den Mindestlohn anrechnen. Erfolgt diese Provisionsauszahlung aber summiert etwa quartalsmässig, halbjährlich oder gar jährlich, dann darf sie für den einzelnen Monat nicht eingerechnet werden, der Mindestlohn orientiert sich nur am fixen Monatsgehalt und es sind ggfs. Zulagen bis zur Mindestlohnhöhe erforderlich. Das ist dann genauso, als wenn du in einem Monat überhaupt keine Provision erwirtschaftet hättest.

    Erkundige Dich dazu auch bei der für Deine Branche zuständigen Gewerkschaft, welch im Einzelfall in einem persönlichen Gespräch exakter beurteilen und beraten können.

    Kommentar von HazzBlizz ,

    Okay. Ich danke für die Antwort :)