AXA Lebensversicherung schlechte Performance - Update

Update zu folgender Frage: http://www.finanzfrage.net/frage/versicherungsexperten-gefragt---axa-lebensversicherung-schlechte-performance

Ich habe gerade einen Brief von Axa erhalten: (Eventuelle Textfehler bitte ich zu entschuldigen - habe den Text per OCR von PDF konvertiert).

Eure Meinung dazu?

"Sehr geehrter Herr Yeti, selbstverständlich ist uns die Höhe der von Ihnen eingezahlten Beiträge bekannt. Der Gesamtwert ist in unserem EDV-Bestand gespeichert und wird laufend fortgeschrieben. Lediglich eine Einzel-Aufstellung der ab Beginn jährlich eingezahlten Beiträge wäre nur über eine manuelle Ermittlung möglich, welche wir aus Kostengründen nicht vornehmen. Hiermit bitten wir um Verständnis. Die gesamte Beitragssumme ab Beginn 01.12.1999 bis zum 31.08.2013 beträgt 12.437,66 EURO. Zunächst bitten wir jedoch zu beachten, dass ein großer Teil der ab dem 01.11.2003 gezahlten Beiträge für die ab diesem Termin eingeschlossene Berufsunfahigkeits-Zusatzversicherung verbraucht wird und nicht für die Hauptversicherung herangezogen werden kann. Der Beitragsanteil für die Zusatzversicherung am aktuellen monatlichen Beitrag von 105.58 EUR beträgt zum Beispiel 42,69 EUR. Zum Erwerb der Fondsanteile steht allerdings auch nicht der ganze Beitrag für die Hauptversicherung zur Verfügung. Die Versicherungsbeiträge für eine Fondsgebundene Lebensversicherung unterteilen sich in den Kosten,­ Spar- und Risikobeitrag. Von den laufenden Prämien werden die Kosten für die Einrichtung und Verwaltung des Vertrages abgezogen. Die einmalig bei Vertragsabschluss fälligen Abschlusskosten werden so lange mit den Beiträgen verrechnet, bis sie getilgt sind, die Verwaltungskosten werden laufend erhoben. Für lhren Vertrag war vereinbart. dass auf jeden Fall ab Beginn 56 % jedes Beitrags in Fondsanteilen angelegt werden. Nach Tilgung der Abschlusskosten erhöht sich vereinbarungsgemäß der Anlagebeitrag. Bei jeder dynamischen Anpassung fallen jedoch erneut Abschlusskosten an. Dem Fondsguthaben werden die Risikobeiträge für die Bereitstellung des Versicherungsschutzes monatlich entnommen. Der Versicherungsschutz besteht darin dass im Todesfall die vereinbarte Versicherungssumme ausgezahlt wird, selbst wenn bis dahin erst ein Monatsbeitrag gezahlt worden ist.

Der konkrete Wert Ihres Fondsvertrages ergibt sich dann jeweils aus der Multiplikation der Anzahl der zum Berechnungszeitpunkt vorhandenen Fondsanteile mit deren aktuellem Kurswert. Wir hoffen, wir können Ihnen hiermit weiterhelfen."

Altersvorsorge Berufsunfähigkeitsversicherung Fonds Kapitallebensversicherung Lebensversicherung
2 Antworten
BUV vor Verbeamtung ohne Beamtenklausel

Hallo,

also Verwaltungsbeamtin hat schon vor ihrer Verbeamtung eine Kapitallebensversicherung abgeschlossen welche auch eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BUV) beinhaltet. In den Bedingungen für die Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung ( Ausgabe 1984 Fassung 1987) heisst es :

Vollständigeberufsunfähigkeit liegt vor, infolge Krankheit......, voraussichtlich daueren außerstande ist, seinen Beruf oder eine ander Tätigkeit auszuüben.......

Natürlich ist hier in keinen Wort eine Dienstunfähigkeit angeführt. Als die Beamtin die Versicherung vor über 20 Jahren abgeschlossen hat, war der Beruf als Beamtin auch nie ein Thema gewesen und als es dann doch dazu kam und jemand etwa von einer Versicherung sprach, war für sie klar, dass sie sowas ja schon vorher abgeschlossen hat.

Inzwischen leidet die Beamtin immer öfter unter Erschöpfungszuständen, welche auch durch dauernde Behandlungen nicht besser werden und somit wohl zu einer absoluten Dienstunfähigkeit führen werden.

Nun stellt sich natürlich die Frage, ob die damals abgeschlossene BUV für sie vollkommen unnütz ist oder ob sie hieraus dennoch eine Zahlung erwarten kann bzw was sie dazu in die Wege leiten müsste.

Zusatzfrage falls es jemand weiß, inwiefern würde diese BUV Zahlung auf die Versorgungsbezüge angerechnet ?

Altersvorsorge Rente Anwalt beamte Berufsunfähigkeitsversicherung Lebensversicherung Unfallversicherung Versicherung Versorgung
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Altersvorsorge + Lebensversicherung

Prisma Life als Altersvorsorge

9 Antworten

Start-Ziel-Renten-Police AMV kündigen/stauchen/beitragsfrei stellen?

7 Antworten

Stauchung oder Beitragsfreistellung zum temporären Aussetzen einer Risiko Lebensversicherung AMV?

5 Antworten

Wird Lebensversicherung bei Teilentnahme komplett steuerpflichtig?

3 Antworten

Wie lange kann man eine Lebensversicherung stunden?

4 Antworten

Was ist ein Prüfungsantrag auf Aufwertungen? Soll sich auf Altersvorsorge beziehen?

5 Antworten

gekündigte Lebensversicherung - keine Auszahlung - ist das rechtens??

5 Antworten

Fondsgebundene Rentenversicherungen - Mit wie viel Rendite kann man realsitisch rechnen?

10 Antworten

Kann ich meine bestehende Lebensversicherung in eine Riester-Rente umwandeln?

3 Antworten