1

Nicht Rat holen bei Gegenseite, da sie allein die eigenen Zwecke verfolgt!

Tipp von Solondy Solondy

Oft macht man die Erfahrung, dass ein Hilfesuchender erst deshalb in ein schwierige oder aussichtslose Situation geraten ist, weil er Auskunft oder Rat bei der Gegenseite eingeholt hat. Denn diese verfolgt natürlich nur die eigenen Zwecke. Sie wird daher immer auf vertragliche Bindung hinarbeiten oder vor allem auf die Zahlung ihrer Leistung oder ihres Produkts. Also selbst wenn die Gegenseite für ihre Behauptung z.B. des Vertragsschlusses gesetzliche Bestimmungen ins Feld führt oder Entscheidungen des BGHs, nicht darauf vertrauen, sondern besser selbst unabhängigen Rat bei einem Dritten einholen, am besten bei einem Rechtsanwalt seines Vertrauens.

Diesen Tipp

Verwandte Tipps

Verwandte Fragen

Noch nicht den richtigen Rat gefunden?

Einfach und schnell viele hilfreiche Ratschläge von Deutschlands großer Finanz-Community erhalten!

Einfach und schnell einen Tipp erstellen und Ihren guten Rat mit anderen teilen!

Einfach und schnell ein Video hochladen und anschaulichen Rat an alle geben!