Sparzinsen - neue Fragen

Weitere neue Fragen zum Thema Sparzinsen

Lesenswert: Neue Tipps zum Thema Sparzinsen

  • Sparzinsen muss man bis 28. Februar abheben! Wer über seine Sparzinsen von Spareinlagen mit vereinbarter Kündigungsfrist verfügen will, der muss dies bis Ende Februar tun. Darauf weist der Bundesverbank deutscher Banken hin. Verfügungen nach dem 28. Februar behandeln die Kreditinstitute wie vorzeitige Kapitalrückzahlungen. Verbraucher können monatlich 2000 Euro abheben und bis 28.2. noch zusätzlich die Zinsen für das vergangene Jahr!

    von edelmetall · · Themen: , Sparzinsen,
    1 Ergänzungen
  • Abhebung von Sparzinsen bis 28. Februar Viele Anleger lassen sich Anfang des neuen Jahres die Sparzinsen aus dem letzten Jahr gutschreiben,. Man sollte allerdings daran denke, dass Zinsen aus Spareinlagen mit vereinbarter Kündigungsfrist nicht jederzeit abgehoben werden können. Die Abhebung der Zinsen muss bis zum Stichtag 28. Februar erfolgen, sonst gehen sie ins ganz normale Sparguthaben über. Also dran denken!

    von Tolle · · Themen: Sparzinsen,
    0 Ergänzungen
  • Sparzinsen rechtzeitig abheben. Stichtag 28.02.2010 Zu Jahresbeginn lassen sich viele Sparer ihre Zinsen aus dem letzten Jahr gutschreiben. Doch aufgepasst: Zinsen aus Spareinlagen mit vereinbarter Kündigungsfrist können in der Regel nur bis spätestens Ende Februar abgehoben werden. Sonst werden sie Bestandteil des Sparguthabens und liegen dann ebenso lange fest wie das eigentliche Guthaben. Eine Verfügung über die Zinsen nach diesem Termin

    von tanja · · Themen: Sparzinsen, ,
    0 Ergänzungen