Rechtzeitig - neue Fragen

Lesenswert: Neue Tipps zum Thema Rechtzeitig

  • Bei Ausbleiben der Mietzahlungen rechtzeitig wegen Zahlungsverzuges kündigen! Oft wartet der Vermieter aus Gutmütigkeit viel zu lang, gegen den säumigen Mieter vorzugehen. Es sammelt sich dann meist ein überaus großer Mietrückstand an, bevor der Vermieter zum Anwalt geht. Dessen Kosten sind dann auch noch sehr hoch, weil sie sich auch an dem Mietrückstand orientieren. Der Schaden für den Vermieter wird sehr hoch, nur weil er zuwartet und sich vom Mieter womöglich immer

    von RubeusHopp · · Themen: Ausbleiben der Mietzahlungen, geringerer Schaden, 2 Termine
    0 Ergänzungen
  • Beim Elterngeld frühzeitig in die Steuerklasse III wechseln! Das Elterngeld errechnet sich grundsätzlich auf 67 % der Nettobezüge, die durchschnittlich in den letzten 12 Monaten vor der Geburt des Kindes erzielt wurden. Die Nettobezüge hängen aber an der Lohnsteuerklasse. Daher sollte man frühzeitig in die günstige Steuerklasse III wechseln, um einen nachhaltigen Vorteil beim Elterngeld zu erhalten. Der Wechsel der Steuerklasse ist jederzeit zulässig, sei

    von SillyEvans · · Themen: rechtzeitig, ,
    0 Ergänzungen