Pflichtteil - neue Fragen

  • Meine Mutter ist im Januar gestorben und ich habe geerbt, doch mein Vater verweigert mir das Erbe und will mich gar rauswerfen, geht das so einfach? Mein Vater und meine Mutter haben sich gegenseitig als Erben eingesetzt, Schlusserbe soll ich sein. im Detail lautet die Erbeinsetzung wie folgt: "1. Wir setzen uns gegenseitig als Erben ein, mit der Maßgabe, daß der Längerlebende von uns frei über das Vermögen des Erstverstorbenen sowie sein eigenes Vermögen verfügen kann. Er soll auch berechtigt sein, abweichende letztwillige

    von fallenangel3k · · Themen: , Pflichtteil ,
    1 Antworten
  • Hat der pflichtteilsbegünstigte Sohn Anspruch auf bedingte unsichere Forderungen nach § 2313 BGB? Hatte das Problem schon vor einigen Tagen hier gepostet mit guter Antwort, (siehe unten). Das Problem ist( ich habe mir noch keinen Anwalt genommen) der Sohn meint, das es Paragraphen giebt (Burandt/Rojahn/Müller, Erbrecht, § 2313 Rdnr. 6), die besagen das ich als Erbe im Voraus zahlen muss, auch wenn später das Geld weg ist, dann müsste ich mir dann vom Sohn es wiederholen. Der Schuldner ( Ex

    von salaroe · · Themen: bedingte Forderungen , Pflichtteil ,
    1 Antworten
  • Gibt es einen Pflichtteil, wenn mein Vater meinem Bruder zu Lebzeiten noch sein Haus überschreibt? Hallo, mein Vater hat vor über 10 Jahren meinem Bruder ein Stück Land überschrieben, damit dieser bauen konnte. Damals hieß es, es wird ausgeglichen, wenn er sein Erbe aufteilt. Soweit ich verstanden habe, habe ich nach 10 Jahren keinerlei Anspruch mehr den ich geltend machen kann. Stimmt das? Nun sind die 10 Jahre vorbei und er will den Rest seines Hauses inkl. Grund verteilen. Von Ausgleich ist

    von Loewe25 · · Themen: Pflichtteil , ,
    6 Antworten
  • Bargeld und Testament...? Hallo Community, Ich habe laut Testament ein Haus alleine geerbt. Meinen Geschwistern wurden laut Testament diverse Grundstücke, Münz- und Briefmarkensammlungen testamentarisch vererbt. Das Barvermögen wurde nicht im Testament des Erblassers erwähnt, wem steht das Barvermögen zu? und bestehen auch gesetzliche Pflichtteile an den Grundstücken?

    von ChefIgel · · Themen: , Pflichtteil ,
    4 Antworten
  • Erbschaft (gesetzliche Pflichtteile)???? Hallo Community, Ich habe laut Testament alleine ein Haus geerbt. Wenn ich das Haus verkaufe, richtet sich die Höhe der Pflichtteile gegenüber meinen Geschwistern nach der Höhe des erzielten Kaufpreises oder der Höhe des vorliegenden Verkehrswert Gutachten? MfG

    von ChefIgel · · Themen: Pflichtteil , ,
    1 Antworten
  • Erlasser hat Sicherungsleistung gegenüber einer Bank geleistet. Hallo Zusammen. Meine Frage: Meine verstorbene Frau hat gegenüber der Bank eine Sicherungsleistung von 30.000.00 Euro für die gekaufte immobilie Ihres Ex-Mannes geleistet. Das Geld liegt auf einem Treuhandkonto. Erst wenn der Ex-Mann alles abbezahlt, komme ich an das Geld. Ich bin Alleinerbe, muss aber den Pflichtteilsbegünstigsten Sohn auszahlen. Obwohl ich kein Zugriff auf das Geld habe,

    von salaroe · · Themen: Sicherungsleistung , Pflichtteil ,
    1 Antworten
  • Erbe meines Vaters Hallo Ihr Lieben, ich habe eine ungewöhnliche Frage an Euch. Es liegt folgendes Konstellation vor mein Vater ist recht vermögend und verheiratet in zweiter Ehe. Es gibt meine Schwester und mich. Ausserdem gibt es von meinem Vaters Frau einen Sohn weswegen ich das ganze hier für meinen Vater schreibe. Mein Vater möchte ganz gerne das nach seinem Ableben alles in soweit geregelt ist das der Sohn

    von andrellis · · Themen: Pflichtteil , ,
    6 Antworten
  • 2 Brüder- einer hat Vollmacht, gemeinsame Mutter gestorben, wer erbt wieviel? Es geht um meinen Mann. Er hat einen Halbbruder (gemeinsame Mutter) diese ist jetzt gestorben. Der Bruder hatte eine Generalvollmacht und hat alle Dinge erledigt. Es wurde ein Haus verkauft 2012 für ca. 175.000,--. Davon waren laut seiner Ausage im Nov.2012 noch 80.000,-- übrig nach Abzug von Schulden. Bis Jan.2015 lebte die Mutter im Pflegeheim und es wurden mtl. ca.600,-- bis 700,-- zugezahlt.-

    von Birgitta · · Themen: gemeinsame Mutter , Halbbruder ,
    5 Antworten
  • Muss ich ein gerichtlich beantragtes Wertgutachten anerkennen? Hallo, ich stecke schon seit längerer Zeit in einer Erbauseinandersetzung fest, wobei mein Vater der Alleinerbe ist und mir nur der Pflichtteil zusteht. Er hat eine elektronische Wertschätzung in Höhe von 190.000 € mit unvollständigen Angaben vorgelegt. Ich habe auf eine Gutachten vom Landesamt für Vermessung bestanden, in der Annahme, dass dann alle Daten richtig aufgenommen werden. Danach war

    von Pelikan45 · · Themen: , Pflichtteil ,
    5 Antworten
  • Sind wir erbberechtigt oder nicht. Mein Opa 1979 verstorben war in 2. Ehe verheiratet. Aus seiner 1. Ehe gingen mein Vater und seine Schwester (beide verstorben) hervor. Nun ist im Januar seine 2. Frau verstorben. Mein Vater hat noch kein Erbe erhalten da meine "Oma" Alleinerbin war. Steht uns Kindern nun der Erbteil unseres Vaters zu oder nicht

    von Roemerin · · Themen: , Pflichtteil
    4 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Pflichtteil

Die unter finanzfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.