Grundschulden - neue Fragen

  • Ist es üblich, dass Banken Grundschulden gegenseitig treuhänderisch verwahren? Im Rahmen der Konditionenanpassung für das Baudarlehen kommt das bessere Angebot nicht von der Hausbank, sondern von einer anderen Bank. Wenn allerdings die Grundschulden gelöscht und neu eingetragen werden müssen für die neue Bank, dann entstehen ja wieder hohe Kosten. Ein Freund meinte nun, dass Banken gegenseitig die Grundschulden treuhändersich verwalten und damit keine Kosten anfallen. Wer

    von smartboy · · Themen: Grundschulden, ,
    1 Antworten
  • Beleihung von Grundschulden ohne Zweckerklärung? Kann man auf meinen Namen abgetretene Grundschulden, ohne eine Zweckerklärung des Immobilieneigentümers, beleihen? Die Abtretung ist im Grundbuch auf meinem Namen eingetragen. Oder besteht die Bank grundsätzlich auf eine Zweckerklärung des Immobilieneigentümers? Ein Berater hat mir gesagt, das ich mit den abgetretenen Grundschuldbriefen bei jeder Bank, auch ohne eine Zweckerklärung des

    von Jaduda · · Themen: , Grundschulden,
    2 Antworten
  • Abtretung von Grundschulden - Verkauf der Forderung an Dritte Kann eine Bank (Verkäufer) die Grundschulden (100.000,00 Eur) mit allen Nebenrechten sowie alle sonstigen Rechte und Ansprüche aus der Grundschuldbestellungsurkunde, insbesondere die Ansprüche aus einer persönlichen Haftung für die die Zahlung eines Geldbetrages in Höhe des Grundschuldbetrages und zwar unter gleichzeitiger Übergabe der Grundschuldbriefe ohne jegliche Mitwirkung und Kenntnis des

    von Sensen · · Themen: Grundschulden, ,
    3 Antworten
  • Rückgewährsanspruch erworben ? Im Grundbuch des Eigentümers D stehen in der Rangfolge Bank A, Bank B und Bank C hintereinander. Bank C tritt nun dem Sohn E des Eigentümers D die Grundschulden (100000,00 Eur) mit allen Nebenrechten sowie alle sonstigen Rechte und Ansprüche aus der Grundschuldbestellungsurkunde, insbesondere die Ansprüche aus einer persönlichen Haftung für die Zahlung in Höhe des Grundschuldbetrages ab und zwar

    von Sensen · · Themen: Rückgewähsanspruch, Grundschulden,
    1 Antworten
  • Kann sich mein Sohn meine Grundschulden von der Bank ohne meine Einwlligung abtreten lassen ? Eine Bank tritt Grundschulden für die Zahlung eines Geldbetrages in Höhe der Grundschuldbeträge an den Sohn der Eigentümerin ab und zwar unter gleichzeitiger Übergabe der Grundschuldbriefe.und bewilligt und beantragt die Eintragung dieser Abtretung im Grundbuch Welche mündlichen und/oderschriftlichen Vereinbarungen sind zwischen Bank, Eigentümerin und Sohn hierzu nötig damit es zu einer Abtretung

    von Sensen · · Themen: Forderungsverkau, Grundschulden,
    2 Antworten
  • Erfahrungen mit Grundschuldzweckerklärungen? Hallo, ich habe vor einigen Jahren (auf Druck der Bank) mit einer engen Grundschuldzweckerklärung für ein Darlehen der Eltern „gebürgt“. Zweck hierfür war der Bau von 3 EFH der Eltern zur Vermietung. Diese waren dann auch stets vermietet, d.h. dieses Darlehen wurde durch Mieteinnahmen bedient. Andere vermietete Immobilien der Eltern gerieten einige Zeit später in „Schieflage“ und wurden

    von agazzo · · Themen: Zwangsversteigerungsrecht, Grundschulden
    3 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Grundschulden

Lesenswert: Neue Tipps zum Thema Grundschulden