Unterhaltsrecht - Neue Fragen

  • Verwirkung unterhalt Hallo ich bin getrennt und aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen.wohne jetzt mit meinem neuen Partner zusammen. Mein Mann verdient sehr gut, weigert sich , mir , habe wegen des gemeinsamen Kindes jahrelang in Teilzeit gearbeitet, wenigstens ein Jahr aufstockungsunterhalt zu Zahlen , da ich ja in einer Partnerschaft leben würde. Frage :was kann ich machen??? Hat er juristisch gesehen recht?? Die

    von Cookie154 · · Themen: , unterhaltsrecht
    2 Antworten
  • Verweigerung trennungsunterhalt Hallo ich bin am 1.6 mit meinem Partner zusammengezogen, aus dem gemeinsamen Haus. Mein Sohn ist teilweise bei mir und teilweise beim noch Gatten. Mein Mann Verdienst 10.000€ netto, verweigert mir, 1.200 € netto den trennungsunterhalt . Habe ich rechtliche Handhabe? In einer vorhergegangenen Verhandlung habe ich schon auf den Kindesunterhalt verzichtet, dafür hat er sich verpflichtet alles zu

    3 Antworten
  • Unterhaltsschuld Was passiert, wenn ein Vollstreckungsgericht einen Pfändungsfreibetrag eingeräumt hat, dieser aber durch eine Nebenbeschäftigung überschritten wird? Klar! , der übersteigende Betrag wird gepfändet. Was ist aber mit den Beträgen die, sagen wir in der zurückliegenden Zeit erwirtschaftent wurden ? Ist die rückwirkende Pfändung zulässig, auch wenn dabei die Pfändungsfreigrenze unterschritten wird ???

    von camp49 · · Themen: , ,
    2 Antworten
  • Kindesunterhaltpflicht der Freundin Hallo,ich hoffe mir kann Jemand helfen. Und zwar möchte das Jugendamt eine Neuberechnung durchführen. Werde ich als Freundin mit in die Unterhaltspflichten meines Freundes miteingerechnet?Weil die wissen wollen,wer im Haushalt lebt und wieviel der verdient.Im Moment beziehe ich Elterngeld und dann gehe ich wieder arbeiten. Er muss für seine 3 Kindedr aus erster Ehe zahlen und wir haben ein

    von seffi77 · · Themen: , unterhaltsrecht,
    2 Antworten
  • Wie wird mein Gehalt auf den Unterhalt für mich mit angerechnet? Hallo, ich bin total ratlos. Ich habe 2 Kinder von meinem Ex, der zahlt keinen Unterhalt, da bekomme ich den Unterhaltsvorschuss vom Jugendamt. Nun habe ich aus meiner neuen Beziehung ( jetzt leider auch EX ) auch ein kleines Kind und er ist nun für mich und die Kleine bis zu Ihrem 3.Lebensjahr Unterhaltspflichtig. Ich habe 2 Jobs bei denen ich so um die 400.- € verdiene, bei einen bin ich gott

    von MarieFay · · Themen: unterhaltsrecht,
    1 Antworten
  • grundsiecherung HALLO.ICH HABE EINE FRAGE ICH BEKOMME ZU MEINER KLEINEN RENTE EINE GRUNDSIECHERUNG VON 200EURO NUN WURDEN MEINE TOCHTER UND SCHWIEGERSOHN ANGESCHRIEBEN DAS AMT MOECHTE VON DEN BEIDEN DENEN FINAZIELLE SITUZION DARGESTELLT HABEN DAS FANDER BEIDE GARNICHT GUT NUN MEINE FRAGE UM WEITERE PROBLEMEN MIT DEN BEIDEN ZU HABEN WUERDE ICH AUF DAS TEIL VERZICHTEN WAS DIE BEIDE AN MICH EVENTUEL ZAHLEN

    von marylin · · Themen: unterhaltsrecht,
    5 Antworten
  • Unterhalt für 18 jährige Tochter mit Kind Hallo an Allen Ich möchte gerne meinen Fall hier in diesem Forum schildern und möchte gerne eure Meinungen/Erfahrungen dazu hören. Ähnliche Problemfälle sind hier ja genug geschildert ,aber jeder Fall ist ein wenig anders. Ich bin Vater einer nichteheliche Tochter bis zum 8 Lebensjahr hatte ich mehr oder weniger ein Umgangsrecht gehabt. Dieses war aber leider auch nur möglich, dass ich des

    von Dakota71 · · Themen: unterhaltsrecht, ,
    2 Antworten
  • Wenn Ex Kindesunterhalt nicht mher zahlen kann wegen Hartz 4 Hallo, mein Ex Mann kann ab Juli 13 evtl. keinen Kindesunterhalt mehr an mich zahlen, da er dann Hartz 4 ist. Er bezieht noch ARG 1, findet aber keinen Job. Bekomme ich Zuschüsse, von wem, wo muß ich Anträge stellen. Ich verdiene so wenig, daß ich ohne den Unterhalt nicht über die Runden kommen würde. Danke schonmal für Antworten. LG Alexa

    von Alexa73 · · Themen: , unterhaltsrecht,
    4 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Unterhaltsrecht