Steuerklasse - Neue Fragen

Weitere neue Fragen zum Thema Steuerklasse

  • rentner 65 jahre, nebenverdienst 1100,00 euro,muss der arbeitgeber nach steuerklasse 6 abrechnen ich, verheirate, bin 65 Jahre und erhalte Rente. Ich habe noch einen Nebenjob, wo ich monatlich 1100 Euro zu meiner Rente dazuverdiene. Unsere Steuerklassen haben wir ab Januar 2013 von III / V auf IV / IV geändert. Ist es richtig das der Arbeitgeber trotzdem nach der Steuerklasse VI abrechnen muß bzw. kann, oder muß er nach IV abrechnen ?

    von ostseeolli · · Themen: , Steuerklasse ,
    5 Antworten
  • Steuerklassenwechsel sinnvoll Ich hab da mal eine steuerliche Frage bzgl. Steuerklassenänderung. Momentan die StKl.1. meine beiden Kids sind beide noch gemeldet bei meinem geschiedenen Exmann (mit Hauptwohnsitz) Sie sind im Wechselmodell bei uns (1Woche bei mir u 1Woche bei ihm usw.) Hab 1.0 Kinderfreibetrag. Nun meine Überlegung in die StKl 2 zu wechseln. Allerdings ist es dazu notwendig, dass wenigstens ein Kind bei mir

    von NoNameStern · · Themen: , Steuerklasse ,
    1 Antworten
  • Lohnt es sich zum Steuerberater zu gehen? Hallo ich wollte fragen ob es sinn macht zum Steuerberater zu gehen. Folgende Situation. Ich bin Arbeitnehmer und meine Frau ist dieses Jahr nach Deutschland gekommen. Momentan macht Sie noch Schule und Arbeitet nicht. Bin dann seit November von Steuerklasse 1 auf 3 gewechselt und habe dann auch für die beiden Monate ca. 160,-€ pro Monat mehr bekommen. Die frage ist ob ich auf irgend was

    von mauro · · Themen: , Steuerklasse ,
    6 Antworten
  • Steuerklassenwahl bei ungleichen Gehältern Hallo zusammen, ich habe vor kurzem geheiratet und stehe vor der Frage der richtigen Steuerklassenwahl. Uns ist insbesondere wichtig, dass es nicht zu Nachzahlungen kommt. Die Brutto-Jahresgehälter sind wie folgt: Mann: 80.000 Frau: 50.000 Über eine Rückmeldung welche die für uns ideale Steuerklassenwahl darstellt mit einer kurzen erklärung wären wir sehr dankbar. Viele Grüße und ein frohes

    von Chris1980 · · Themen: , Steuerklasse ,
    4 Antworten
  • ändern der steuerklasse Guten Tag, wir haben beide Sterklasse 4, jetzt ist mein Mann aber seit Jaan krank und wir auch nächstes Jahr nicht mehr arbeiten, er bekommt bis Juni Krankengeld und dann entweder Alg I oder Erwerbsmiderungsrente, ist es nicht besser wenn ich meine Steuerklasse in 3 ändere

    von radlerin56 · · Themen: , Steuerklasse
    2 Antworten
  • gütertrennung ich möchte wieder arbeiten gehen,und habe folgende frage: mein mann und ich vereinbarten in einem notariellen ehevertrag gütertrennung. wirkt sich dieses auf die steuerklassen aus,und muss ich das finanzamt davon in kenntnis setzen?

    von redblue · · Themen: , Steuerklasse
    1 Antworten
  • Steuerklassenwechsel bei Hochzeit und Kind im Selben Jahr Hallo, Mein Mann und ich haben im August dieses Jahr geheiratet und haben unsere Steuerklassen noch nicht geändert, denn wir bekommen jetzt dann unser erstes Kind. Wir werden dann irgendwann wenn das Kind da ist in Steuerklasse 3 und5 wechseln. Aber wann ist der richtige Zeitpunkt??? Mein Mann sagt, wir sollen dass noch im Dezember ändern, damit wir für dieses Jahr eine erheblich größere

    von Roxy2511 · · Themen: , , Steuerklasse
    3 Antworten
  • Einkommen und Steuern nach Hochzeit, wenn 1 Ehepartner Student Hallo! Kurz zu mir: Nach sechs Jahren Zusammenleben werde ich im Februar 2013 meine Freundin heiraten. Ich bin aktuell 31 und habe als „Spätberufener“ mir 29 mein Studium begonnen. Da ich aber mit Anfang 20 schon einmal studiert habe, habe ich keinen Anspruch auf Bafög. Dazwischen bin ich berufstätig gewesen. In einem Job (auf Lohnsteuerkarte) verdiene ich aktuell 580 Euro. Meine Freundin (32)

    von ConiTomas · · Themen: , Steuerklasse ,
    3 Antworten
  • Steuerklasse IV/IV oder III/V???? Ich werde ab 01/2013 ca. brutto 900,00 mtl. verdienen. Habe nun im Steuerprogramm ausgerechnet, dass wir bei der Variante III/V eine Nachzahlung von ca. EUR 1.200,00 bekommen würden. Bei der Variante IV/IV würden wir jedoch eine Rückzahlung bekommen. Wie kann das sein? Ich verstehe das nicht. Bei Steuerklasse IV zahle ich bis EUR 900,00 doch gar keine Lohnsteuer. Warum ist die III/V Variante

    von Maja73 · · Themen: , Steuerklasse
    3 Antworten
  • Geringfügige Festanstellung und freiberufliche Tätigkeit Hallo! Ich trete in Kürze eine neue Tätigkeit in Festanstellung im Umfang von 16 Wochenstunden zu einem Bruttoverdienst von 860€ an. So weit ich weiß, bin ich dann von den Steuern befreit. Um meinen Lohn aufzubessern, würde ich nach wie vor gerne freiberuflich arbeiten. Wie viele Stunden darf die Freiberuflichkeit in Anspruch nehmen und wie viel darf ich dabei überhaupt verdienen? Muss ich

    2 Antworten
  • Steuerklasse elterngeld Wie wäre zum beispiel wenn ich jetzt steuerklasse 4 und mein mann steuerklasse 4 hat und nach der geburt 5 und drei macht.mann bekommt das elterngeld vom netto lohn berechnet dann ist ja klar das ich wenn ich in steuerklasse 4 bin mehr elterngeld bekomme als in 3. oder??

    von Carmen1988 · · Themen: Steuerklasse , ,
    2 Antworten
  • Welche Steuerklasse und wie beantragen? Hallo ich wollte mal um hilfe bitten da mein mann und ich keine ahnung haben wie wo was. Mein schatz und ich haben vor einem monat geheiratet und haben die steuerklasse 1.Wir gehen beide ganztags arbeiten.Mein Mann verdient mehr wie ich.ICh wollte eigentlich steuerklasse 4 und 4 machen aber so wie es ist ist jetzt ein kleines würmchen unterwegs. Was würdet ihr machen oder was ratet ihr mir und wo

    von Carmen1988 · · Themen: , Steuerklasse
    5 Antworten
  • Steuernachzahlung geringer bei 3+5(Teilzeit) oder 3+minijob? Hallo, Nach der Geburt unseres zweit.en Kindes bin ich seit Januar auf Miijob-Basis angestellt. In der Arbeit soll nun aufgestockt werden und mein Chef hat mich gefragt ob ich nicht mehr arbeiten könnte. Meine Frage nun, ist es besser weiterhin auf 400€ zu gehen (zahle freiwillig in die RV) und mir die "Überstunden" in Form von Tankgutschein und Kindergartenbezahlung bezahlen zulassen.

    von MonaRa · · Themen: , ,
    1 Antworten
  • Trennungsjahr Lebe seit Januar 2012 von meinem Mann getrennt,Er bezieht Hartz 4 un dich hab die Lohnsteuerklasse 3.Kann ich Diese behalten,wenn wir uns nicht scheiden lassen?

    von luiselotte · · Themen: , Steuerklasse
    4 Antworten
  • Beftisteter Arbeitsvertrag und Zuordnung der Steuerklasse Hallo, ich bin verheiratet, habe 1 Kind 10 Jahre alt, ab September 2012 beschäftigt in Deutschland, habe zur Zeit den Arbeitsvertrag (vollzeit, 40 Stunden/Woche) auf 6 Monate befristet. Meine Frau Wohnt mit dem Kind in Tschechien. Beim Finanzamt in Deutschland haben mir die Steuerklasse 1 zugeordnet. Nach meinung meiner Kollegin, soll ich Steuerklasse 3 haben. Bitte um eine Stellungnahme, was in

    von kgrygar · · Themen: , Steuerklasse
    1 Antworten
  • Steuerklasse wechseln bei Trennung Hallo Ich und meine Frau haben uns am 1.09.12 getrennt. Zum 1.01.13 muß ich die Steuerklasse von 3 auf 4 ändern lassen, meine Frau von 5 auf 4. Meine Frage: Wie muß ich dies machen und ab wann? Reicht es wenn ich es in der Firma sage oder muß ich mich ans Finanzamt wenden. Oder regelt sich dies automatisch, über die Meldebestätigung (zwei getrennte Wohnsitze). Danke!!!

    von jomai · · Themen: , Steuerklasse ,
    3 Antworten
  • Steuerklasse Änderung Wird eigentlich nach der Heirat automatisch die Steuerklasse geändert? Oder müssen wir jetzt beide beim Finanzamt vorbei gehen und sagen, dass wir verheiratet sind, damit die das machen? Danke für die Antwort!

    von olifanti · · Themen: , Steuerklasse
    2 Antworten
  • Könnte sich eine Änderung der Steuerklasse negativ auf die Beförderungschancen einer Frau auswirken? Um einen höheren Nettolohn zu erzielen, wird Frauen oft geraten, dass sie ein Jahr vor der Geburt des Kindes die Steuerklasse wechseln. Könnte sich das nicht negativ auswirken, wenn die Frau zwar plant, schwanger zu werden, es noch nicht ist und der Arbeitgeber durch den Steuerklassenwechsel eine Schwangerschaft vermutet?

    von sterna · · Themen: Beförderungschancen , , Steuerklasse
    2 Antworten
  • steuererstattung bei heirat ? Hallo ... ich bin jetzt in der steuerklasse 2 mein Partner in der Klasse 1 . Nun wollen wir heiraten . Lohnt es sich das noch dieses Jahr zu tun ? Wir würden dann beide auf 4 gehen . Lohnt sich das dieses shr zwecks Erstattung oder eher nicht

    von susirox · · Themen: erstattung bei heirat , Steuerklasse
    5 Antworten
  • Im welchem Staat zahle ich Steuern? Hallo! Ich bin im Öffentlichen Dienst als Musiker in Bayern tätig. D.h. , daß ich einen unbefristeten Vertrag habe. Ich und meine Frau leben in Österreich, wobei meine Frau in Österreich ein Angestelltenverhältnis hat. Meine Frage: In welchen Staat zahle ich Steuern? In welche Steuerklasse wird mir zugeteilt? (verheiratet!) Bedanke mich für jede hilfreiche Rückmeldung!

    von Peter41 · · Themen: , Steuerklasse
    2 Antworten
  • steuerklasse 4/4 zu 3/5 wechseln? Hallo, ich und meine frau verdienen beide gleich brutto deswegen haben wir steuerklasse 4/4 zur zeit. nun wird meine Frau ab nächsten monat alg1 bekommen ist es da besser das ich steuerklasse 3 nehme und sie die 5 ? oder sollen wir es so lassen wie es ist?!?!

    von markomarko · · Themen: , Steuerklasse
    3 Antworten
  • Steuerklassenwechsel zur Mitte des Trennungsjahres Hallo zusammen, mein Mann und ich haben uns Februar diesen Jahres getrennt und uns darauf geeinigt, dass ich die Steuerklasse III und er die V für das Trennungsjahr behält. Jetzt möchte er allerdings einen Steuerklassenwechsel zum September, dem ich zustimmen würde. Frage nur, muss ich hier nicht erheblich Steuern nachzahlen, wenn das Datum getrennt lebend ab 02/2012 ist, also im Folgejahr bei

    von NicoleLandgraf · · Themen: , Steuerklasse
    2 Antworten
  • Steuerklassenwechsel wegen Elterngeld? Ich habe jetzt gelesen, dass ab dem nächsten Jahr bei neugeborenen Kindern weniger Elterngeld gezahlt werden wird außer man beantragt jetzt rechtzeitig einen Wechsel der Steuerklasse, wenn beide verheiratet sind und derjenige, der Elternteilzeit nehmen will nicht rechtzeitig in die Steuerklasse III wechselt. So habe ich das zumindest verstanden. Das heißt, dass wir jetzt, die wir im nächsten Jahr

    von bobderbauer · · Themen: , Steuerklasse ,
    1 Antworten
  • 25 Std. Job vs. 3 Mini-Jobs? Hallo, habe da einen Fall: 25 Std. Arbeit / Woche => Monats-Brutto 2.000,- Steuerklasse V, Netto 1.000,-. Nun stellt sich mir die Frage, ob es grundsätzlich günstiger ist, 3 Minijobs anzutreten? Ist das steuerlich nicht besser oder greifen da ebenfalls die hohen Steuerabzüge? Gruß

    von go4java · · Themen: , Steuerklasse ,
    2 Antworten
  • Steuerklassenwechsel Mitt des Jahres-trotzdem gemeinsame Veranlagung ? Bis Mitte 2011 hatten wir die Steuerklassen 3 und 5, ich verdiente deutlich weniger als mein Mann. Ab Mai sind wir beide in 4 gewechselt, ich verdiene jetzt mehr als mein Mann. Sollen wir nun getrennte Steuererklärungen machen oder gemeinsam und geht das überhauptt, dass man in dem Jahr zwei Formen wählt ? Sollte ich weiterhin eine gemeinsame machen ?

    von Sabine21 · · Themen: , , Steuerklasse
    2 Antworten
  • Steuerklasenänderung Brauche Hilfe,Zur Zeit sind wir beide in der Steuerklasse 4 .Da ich aber seit 3 Jahren Hausfrau bin und keine Einkünfte habe hat man uns geraten die Steuerklassen zu ändern. Mann in die 3 und ich in die 5 .Hat da Sinn ,und wo stelle ich einen Antrag oder wie muß man das angehen.Es gibt doch keine Steuerkarten mehr.Soll ich eine formlosen Antrag an das Finanzamt stellen ?

    von Omaenibas · · Themen: , Steuerklasse ,
    3 Antworten
  • Steuerklassenwechsel die Zweite Hallo zusammen, wir haben da ein Problem: Im Februar haben meine Frau und ich die Steuerklassen gewechselt, da ich mich selbstständig machte und meine Frau eine sozialversicherungspflichtige Arbeit aufnahm. Wechsel von ich: 5 sie: 3 zu 3 - 5 Jetzt werde ich wieder sozialversicherungspflichtig arbeiten und wesentlich mehr Geld verdienen als sie. Also müssten wir wieder zurückwechseln. Geht das?

    von Chilavert69 · · Themen: , , Steuerklasse
    1 Antworten
  • Steuerklasse 5 trotz ausbildung und 400 Euro Job? Hallo, Ich beginne zum 1.9.2012 meine Ausbildung und arbeite derzeit jedoch noch auf 400 Euro basis. Man hat mich gefragt ob ich sozusagen für September schon im August vorarbeiten könnte (geld würde also erst im Oktober ausgezahlt werden), damit ich noch einmal geld bekomme obwohl ich im September dann schon in der ausbildung bin. Jetzt zur eigentlichen Frage...und zwar bekomme ich da

    von Mausbaer21 · · Themen: , Steuerklasse ,
    2 Antworten
  • Steuerklassenwechsel über den Jahreswechsel bei Alg 1 Habe im April 2012 gemeinsam mit meinem Mann die Steuerklasse von 5 (ich) /3 (er) auf 4/4 gewechselt. Werde noch in diesem Jahr Arbeitlosengeld 1 beantragen müssen. Berechnungsgrundlage für Alg1 wird also Steuerklasse 5 sein, da ich im Januar 2012 noch Steuerklasse 5 war. . Wird ab 2013 die neue Steuerklasse 4 zur Berechnungsgrundlage fürs Alg1 gemacht, da ich ja ab Januar 2013 eigentlich

    von friedaloose · · Themen: , Steuerklasse
    1 Antworten
  • Veränderte Bestimmungen des Elterngeldes und Wechsel der Steuerklasse Ich habe gelesen, dass Bestimmungen des Elterngeldes verändert worden sind im letzten Monat und es deswegen ratsam wäre in einigen Fällen vor der Geburt des Kindes (mindestens 7 Monate vorher) die Steuerklasse zu wechseln, um so mehr Elterngeld zu bekommen. Kann mir da jemand mehr Details zu sagen? Wie genau muss man das anstellen und auf wen trifft dies zu?

    von Moglu · · Themen: , Steuerklasse ,
    1 Antworten
  • Wie Steuerklasse wechseln Da es sein kann, dass mein Ehemann bald seinen Job verlieren wird, haben wir uns entschlossen, dass wir die Steuerklasse wechseln. Also er würde in Klasse III wechseln. Wir erhoffen uns so, dass er mehr Arbeitslosengeld bekommen. Jetzt wollte ich mal fragen, ob uns da jemand helfen kann. Bis wann und vor allem wie kann man einen solchen Wechsel denn vornehmen?

    von Maligne · · Themen: , ,
    4 Antworten
  • habe ich die richtige Steuerklasse????? Bisher hat mein Mann die Steuerklasse 3 bei einem Stundenlohn von 12,00€ und ich entsprechend 5 bei einem Stundenlohn von 7,00€, Brutto versteht sich. Meine Frage jetzt lohnt sich eine Umstellung auf Steuerklasse 4 für beide? Danke für Antworten

    von Wenke · · Themen: Steuerklasse ,
    3 Antworten
  • 65 jaehriger rentner und ein 400 euro Job bin 65 Jare alt, lebe in holland, bin also beschraenkt steuerpflichtig und kann in deutschland einen 400 EuroJob ausfuehren. Meine rente betraegt circa. 1.600 euro plus 500 euro Betriebsrente. meine Frau hat ebenfalls eine Rente (altersrent AOW in Holland), von circa Euro 700 sowie eine niederlaendische Beamtenpension von ca. Euro 300 pro Monat. Macht insgesamt circa 3.000 euro. folgende Fragen:

    von wipperfurth · · Themen: Steuerklasse ,
    2 Antworten
  • Wahl der Steuerklasse für Ehepartner, wenn der andere in Tschechien arbeitet? Hallo, ich arbeite nun seit Mai 2012 in Tschechien und werde hier auch voll versteuert. Nun stellt sich die Frage, welche Steuerklasse für meine Frau sinnvoll wäre, da diese in Deutschland angestellt ist und derzeit in der 5er Lohnsteuerklasse gruppiert ist. Mir wurde mal irgendwas von nem Progressionvorbehalt erzählt, kapiers aber net wirklich. Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.

    von Huraxdax · · Themen: Steuerklasse ,
    2 Antworten
  • Wieviel Euro mehr bei der Steuerklasse? Mein Lebensgefährte möchte gerne heiraten. Sein Grund ist unter anderem, damit wir in der Steuerklasse höher kommen. Ich bin da aber noch sehr am Überlegen, ob ich heirate. Auch deshalb, weil ich mich oft verletzt und von ihm provoziert fühle und manchmal sogar beleidigend wird. Wieviel Euro mehr würden bei einer Heirat rauskommen?

    von Streetworker1 · · Themen: Steuerklasse ,
    4 Antworten
  • Tochter+Papa ohne Kontakt zur Hartz4 Mama. WelcheSteuerkl.? Sorgerecht 50:50 Meine Tochter lebt aufgrund unzumutbaren Verhältnissen meiner Exfrau ab 01.07.2012 bei mir im Haushalt. Kindergeld ist beantragt.Jugendamt ist informiert.Habe aber den Antrag auf alleiniges Sorgerecht leider zurückgezogen,somit bleibt es beim halbierten Sorgerecht.Kann ich denn nu in Steuerkl.2 mit vollem Kinderfreibetrag wechseln?

    von Arnopapa · · Themen: ganzer kinderfreibetrag , ,
    2 Antworten
  • Steuerklassen nach Heirat Hallo! Er ist selbständig, sie bisher Angestellte mit Steuerklasse I. Was ändert sich mit der Heirat? Wechselt sie in Steuerklasse III, und wenn, was bedeutet das für sie und dann für beide? Was passiert ohne Ehevertrag bei Scheidung, wenn a) einer Sparvermögen hat und b) einer Schulden (Hauskredit)? Was sind die Alternativen? Zugewinngemeinschaft? Ich danke Euch!

    von aotearoa01 · · Themen: , , Steuerklasse
    1 Antworten
  • Student Steuerklasse VI, kein Grundfreibetrag? Hallo! Folgendes: Ich habe gelesen, dass acuh wenn man in einem Zweitjob als LSK VI eingestuft wird am Ende des Jahres alle Steuern rückgezahlt werden, wenn man nicht über 8000E/Jahr verdient. Nun ist aber auch für die Steuerklasse VI kein Grundfreibetrag vorgesehen. Heisst das, dass ich die Steuern aus dem Job mit LSK VI nicht zurückbekomme auch wenn ich insgesamt unter 8000E/Jahr liege?

    von ikkebins123 · · Themen: , Steuerklasse ,
    5 Antworten
  • Muss ich am Ende des Jahres nachzahlen? Ersteinmal meine Situation: ich bin verheiratet habe ein Kind habe einen 320 Euro Job Mann hat eine Vollzeitbeschäftigung, verdient 2000 Euro monatlich ich habe Lohnsteuerklasse 5, Mann hat 3 Ich würde gerne eine Teilzeitstelle anfangen, in der ich monatlich 860 Euro Brutto verdienen würde. Ich habe eigentlich mehrere Fragen. Wievel Prozent Abzüge muss ich berechnen? Müssen ich und mein Mann die

    von joleen123 · · Themen: , ,
    5 Antworten
  • Lohnersatzleistung Steuerklasse ändern Ich beziehe Krankengeld und das wird auch noch eine Weile dauern. Bisher hatten wir die Stuerklasse 3 u. 5. Mein Mann bezieht eine Pension und hat daher kein besonders hohes Brutto und die Steuerklasse 3. Ich habe bis vor kurzem teilzeit gearbeitet und die Steuerklaaae 5. Arbeite jetzt Vollzeit und beziehe Krankengeld und habe versäumt die Steuerklasse zu ändern. Kann ich das auch rückwirkend

    von ASchuler · · Themen: , Steuerklasse
    2 Antworten
  • Ehefrau nicht in Deutschland gemeldet, Steurklasse von 1 auf 3 ändern Hallo, bin seit April letzten Jahres verheiratet und wollte vor einigen Monaten meine Steuerklasse von 1 auf 3 ändern. Das Problem: meine Ehefrau ist noch nicht in Deutschland gemeldet und lebt auch immer noch in Ihrer Heimat nicht EU-Land. Die Änderung der Steuerklasse geht lt. Finanzamt nur wenn die Ehefrau in Deutschland gemeldet ist. Kann das sein? Gibt es falls das so ist evtl. die

    von andip77 · · Themen: Steuerklasse ,
    2 Antworten
  • Kind auf dem Weg einer in Ausbildung anderer Voll-Verdienender Also hier wird es wohl etwas kompliziert. Mein Freund macht eine Ausbildung und das noch mindestens 2 Jahre, ich arbeite voll bei Steuerklasse 1 und gehe aber ab November in den Mutterschutz, bzw ab Januar in die Elternzeit. Wir haben uns jetzt also gefragt ob der Steuervorteil, wenn er Steuerklasse 5 und ich 3 wähle nach einer heirat überhaupt noch in Frage kommt. Außerdem interessiert mich ob

    von Nadjeshka · · Themen: , Steuerklasse ,
    1 Antworten
  • Ermitteln der Lohnsteuerklasse nach Rueckkehr aus dem Ausland? Hallo, ich lebe und arbeite seit 2009 in England. Ich habe hier in der Zwischenzeit auch geheiratet. Nun haben wir vor dieses Jahr wieder nach Deutschland zurueckzukehren und ich habe auch schon einen Job dort gefunden. Nun will mein neuer Arbeitgeber Unterlagen von mir haben, aus denen meine Lohnsteuerklasse ersichtlich wird und ich habe keine Ahnung, welche Unterlagen ich dafuer nehmen

    von ceecee · · Themen: Steuerklasse ,
    1 Antworten
  • Kinderfreibetrag und Steuerklasse Ich beginne einen Job als Büroangestellte. Ich bin geschieden und habe ein Kind ( 18, Schüler) zu Lasten. Wie ist das mit dem Kinderfreibetrag? 0-0,5-1-1,5.... Wo stehe ich ? Ich möchte meinen Brutto-Nettolohn berechnen, weiss aber nnicht, ob ich Steuerklasse 1 oder 2 bin ?? Können Sie mir diese 2 Fragen beantworten ? Vielen Dank Marion E

    von Belgien48 · · Themen: , Steuerklasse
    1 Antworten
  • nach Lohnsteuerklasse VI abgerechnet hallo zusammen, ich bin GF in einer UG, habe zum 01.12.11 zwei mitarbeiter eingestellt. Den einen MA habe ich zu Ende März gekündigt. Bis mitte april lag mir keine bescheinigung über die lohnsteuerklasse vor, obwohl ich mehrmals mündlich darum gebeten habe. den anderen mitarbeiter habe ich vier wochen später gekündigt ( es handelt sich hier um ein paar). jetzt soll ich vor das arbeitsgericht.

    von hilflos · · Themen: , Steuerklasse
    3 Antworten
  • Welche Steuerklasse? Ehemann selbständig, Ehefrau bei ihm angestellt Wir haben kürzlich geheiratet. Mein Mann ist selbständig und hat eine Unternehmensberatung. Ich bin für ein relativ niedriges Gehalt (1300 brutto) bei ihm angestellt, nicht als Aushilfskraft, sondern in einer Management-Position. Muss ich nun in die Steuerklasse 3 oder 4 wechseln? Muss er auch eine Änderung beantragen beim Finanzamt? Das Finanzamt konnte mir da überhaupt keine vernünftige Info

    von Minerva · · Themen: , Steuerklasse ,
    2 Antworten
  • Steuerklasse 5 und Steuerklasse 6 - bekomme ich das Geld wieder bei der Einkommensteuererklärung? Hallo ihr Lieben, ich habe hier im Forum schon einige ähnliche Beiträge gesehen, aber keinen mit meinem Steuerklassenmix. Ich bin verheiratet und arbeite zur Zeit im öffentlichen Dienst (öD) in Teilzeit. Nun möchte ich aber die Arbeitszeit im öD verringern, sodass ich nur noch 1x die Woche die Strecke fahren muss (50km). Um die finanzielle Situation aber nicht zu verändern, möchte ich an

    von IceWoman · · Themen: , Steuerklasse
    2 Antworten
  • Liegt das Finanzamt im vollem Unfang richtig? Steuerklasse 4 meine Ex-Frau und ich. Ich habe mich ungefähr im März 2011 umgemeldet und in eine WG gezogen. Scheidung Oktober 2011. Ich sollte nach meiner Fragebeim Finanzamt zur Einkommensteuererklärung angeben, dass ich ledig bin. Ich Internet habe ich aber gelesen, dass die Steuerklasse bis Ende des Jahres bestehen bleibt. Ich habe die letzten 3 Jahre im Durchschnitt ca 100 Euro

    von stefan08150 · · Themen: Steuerklasse , ,
    3 Antworten
  • Steuerklasse III und V. Mein Ehemann hat nur einen Minijob. Müssen wir eine Steuererklärung abgeben? Sehr geehrte Forum Mitglieder, Mein Ehemann und ich arbeiten bei der selben Firma. Ich habe die Steuerklasse III und verdiene 1300 € brutto. Mein Ehemann hat die Steuerklasse V, und er verdient 250 € durch seine geringfügige Beschäftigung. Sein Minijob ist pauschal besteuert. Meine Frage: Müssen wir eine Steuererklärung abgeben? Unser Arbeitgeber behauptet wir müssen es nicht. Vielen Dank,

    von Duprais · · Themen: , , Steuerklasse
    3 Antworten
  • Steuerklasse ändern im Jahr der Trennung oder der Scheidung? Hallo, ich habe eine Frage zum Wechsel der Steuerklasse. Meine Frau und ich haben uns einvrnehmlich getrennt. Wir haben zwei gemeinsame Kinder die nun bei meiner Frau leben. Wir haben den Trennungszeitpunkt für den 1.09.2011 angegeben. Wegen der Kinder und aus anderen Gründen bin ich allerdings erst zum 1.2.2012 ausgezogen. Welcher Datum ist nun ausschlaggebend für den Zeitpunkt ab wann ich die

    von buschke · · Themen: Steuerklasse ,
    2 Antworten
  • steuerklasse nach trennung Hallo,habe mich am 01.03.12 von meinem Mann getrennt.Mein Mann hat die Steuerklasse 3 mit Kind und ich die 5 ich war im letzten Jahr in Teilzeit und wir mussten nachzahlen,und jetzt Vorauszahlen.Jetzt gehe ich in Vollzeit arbeiten und würde gerne in die Steuerklasse 4 wechseln,da ich die 2 erst nächstes Jahr bekomme,er müsste natürlich auch in 4.Für mich wäre es ja Netto mehr Gehalt.Wie wirkt

    von petraline · · Themen: , Steuerklasse
    2 Antworten
  • Was ist besser Steuerklasse 3/5 oder 4/4 hallo ,ich meine Freundin und ich heiraten im Mai 2012 und wissen nicht welche Steuerklasse wir jetzt nehmen sollen. Meine Freundin verdient 1800€ Brutto im Monat und hat eine STRECKE AM Tag zur Arbeit von 21km.ich verdiene 4050€ Brutto im Monat und habe einen Dienstwagen zur Privaten Nutzung den ich auch mit versteurn muss auf mein brutto Gehalt oben drauf. Welche Steuerklasse ist besser ????

    5 Antworten
  • Freier Mitarbeiter oder Steuerklasse 6? Hallo, ich hoffe mir kann hier jemand helfen. Ich habe zur Zeit eine feste Arbeitsstelle in der ich aber nur 20 Stunden in der Woche arbeiten gehe. Nun möchte ich gern nebenbei noch ein bisschen arbeiten gehen, wo ich wahrscheinlich max 400 Euro verdiene. Mein Chef dieser Arbeitsstelle sagte zu mir, ich solle mich einmal informieren ob es besser ist wenn ich als freier Mitarbeiter bei ihm bin

    von JuliaKr · · Themen: , Steuerklasse
    1 Antworten
  • Welche Steuerklasse der alleinerziehenden Mutter, wenn Kind studiert und nicht mehr zu Hause wohnt Hallo, auch ich habe eine Frage und hoffe, dass mir jemand von Euch weiterhelfen kann. Ich bin langjährige Alleinerziehende und hatte immer Steuerklasse II und 0,5 Kind. Meine Tochter studiert und möchte jetzt in eine WG ziehen. Ändert sich jetzt meine Steuerklasse oder habe ich sonstige steuerliche Änderungen bzw. Nachteile hieraus. Sie erhält Unterhalt, Kindergeld und von mir dann noch einen

    von Meilenstein · · Themen: Tochter studiert , ,
    2 Antworten
  • Steuerklasse für zwei Jobs als Student Guten Tag, ich bin Student und arbeite bei einem Winterdienst für sechs Monate auf Lohnsteuerkarte der mir monatlich 500€ Brutto zahlt. Ich erhalte als Nettolohn 465€. Da ich als studentliche Hilfskraft einen weiteren Job annehmen möchte, frage ich mich nun, ob ich an der Steuerklasse VI verbeikommen kann oder geht kein Weg daran vorbei? P.S. Als studentische Hilfskraft würde ich 306€ für 3

    von Student222 · · Themen: , Steuerklasse ,
    1 Antworten
  • Steuerklasse einer witwe Habe seit ca. 2005 keine steuererklärung mehr gemacht. Jan. 2011 hab ich geheiratet nach 4 Tagen verstarb mein Mann. Habe weiter die SK 1 behalten (Vollzeitjob) jetzt sagt das Finanzamt ich hätte für das Jahr 2011 u.2012 das anrecht auf SK 3. Stimmt das? Und kann es Konsequenzen haben das ich solange keine steuererklärung gemacht habe? Bin für jede Info. dankbar.

    von Gerdolino · · Themen: Steuerklasse einer Witwe , Steuerklasse
    2 Antworten
  • Wann ist der beste Zeitpunkt, die Steuerklasse zu wechseln? Kind kommt im Juli zur Welt. Trotz mehrfacher Internetrecherche bin ich leider bei meinem Problem bisher nicht weitergekommen und hoffe hier auf Hilfe. Wir bekommen im Juli dieses Jahr ein Baby. Bisher haben wir die Steuerklassen 4/4, da mein Mann und ich annährend gleich viel verdienen. Ein jetziger Wechsel in 3(ich)/5(er) zur Erhöhung des Elterngelds lohnt sich bei uns nicht, das haben wir bereits geprüft! Nach dem

    von Schlumpf01 · · Themen: , Steuerklasse ,
    2 Antworten
  • Werkstudent und Minijob - Abgaben? Hi Leute, ich habe da eine etwas verzwickte Jobsituation zu der ich noch keine passende Antwort finden konnte. Ich bin Student und zur Zeit als Hilfskraft an meiner Uni beschäftigt, was ich jedoch vorhabe aufzugeben. Außerdem habe ich nun einen Werkstudentenjob angenommen und habe vor, im nächsten Semester zusätzlich einen Tutorjob zu machen. Zur Zeit zahle ich weder Steuern noch

    von Opossum · · Themen: , , Steuerklasse
    3 Antworten
  • Versichert über KSK und zusätzliche Arbeit auf Lohnsteuerkarte Hallo, ich habe mal eine Frage, bei der ich komplett überfragt bin. Ich arbeite als selbstständiger digitaler Bildbearbeiter und bin über die KSK krankenversichert. Nun habe ich noch zusätzlich einen regelmässigen job angenommen, wo eine Lohnsteuerkarte gefordert wird. Dort verdiene ich aber deutlich weniger, als bei meinem freien job. Vorgestern habe ich meine erste Abrechnung aus dem

    von palooo · · Themen: , ,
    4 Antworten
  • Witwenrente dringend Hallo! Mein Mann ist vor zwei Wochen verstorben, ich bin 45 Jahre alt und habe eine minderjährige Tochter in Ausbildung! Mein Anspruch auf die große Witwenrente ist klar, aber wieviel darf ich dazu verdienen? Ich arbeite zur Zeit ca. 80-100 Std im Monat als Nachtwache und meine Witwenrente wird ca. 450,- Euro betragen, zum Leben zu wenig, zum Sterben zu viel. Welche Steuerklasse habe ich nun?

    von Assie · · Themen: Steuerklasse ,
    4 Antworten
  • Lohnsteuer nachzahlung bei Steuerklasse 3/5? Hallo, hier in diesem Portal wurde mir erzählt, dass bei Lohnsteuerklasse 3 und 5 die Steuererklärung Pflicht ist. Von anderen habe ich jetzt aber gehört, wenn ich die abgebe, müssen wir damit rechnen, dass wir ordentlich zur kasse gebeten werden...... Mein Mann hat im letzten Jahr 24 € an lohnsteuer gezahlt. (Lohnsteuerklasse 3) Ich zahle seit ich in der Ausbildung bin jeden monat knapp 75€

    von sumse1990 · · Themen: Steuerklasse ,
    1 Antworten
  • Wechsel Steuerklasse Sehr geehrte Damen und Herren, mein Mann und ich sind momentan in der Steuerklasse 4. Da ich aber für ca 4 Wochen Elternzeit beantragen muss, hätte ich gerne gewusst, in welche Steuerklasse mein Mann wechseln sollte und wieviel bei einem Bruttogehalt von ca. 5700€ netto übrig bleibt. Und: wo und mit welcher Frist muss ich den Steuerklassenwechsel beantragen? Ist es möglich währen der

    von Schmuckel · · Themen: Verdienstgrenze Elternzeit , Steuerklasse
    1 Antworten
  • Steuerklasse Arbeitnehmer und Arbeitslosigkeit Hallo zusammen, bei uns muss es gerade schnell gehen, daher habe ich nicht wirklich viel Zeit um mich durchs Internet zu lesen... Folgende Situation: Mann war angestellt, hat ca. 1800 € brutto verdient. Die letzten Monate auf Kurzarbeit, da Betrieb nicht gut gelaufen, jetzt Kündigung. Bisher Steuerklasse 3. Frau war bisher nur auf 400 € angestellt. Steuerklasse 5. Frau bekommt ab Feb. neuen

    von besote1981 · · Themen: , Steuerklasse ,
    1 Antworten
  • Deutsches Steuersystem, Tarif zonen? Hallo, ich habe folgende Frage: Wenn ich in Deutschland Steuern zahlen muss, dann gibt es ja die verschiedenen Steuerklassen. Zone 1 geht bis zu einem Gehalt von 8003€, Zone 2 bis 13.469€, Zone 3 bis 52,881€ etc Wenn jemand jetzt zum Beispiel 40,000€ verdient, dann ist er ja in Zone 3. Heißt dass dann auch dass diese Person 40,000€ mit dem selben Prozentsatz versteuern muss (also der Wert für

    von Student2011 · · Themen: Zonen , , Steuerklasse
    2 Antworten
  • Heirat am 30.12.11 Steuerklasse im Januar 2012 geändert, aber erst ab Feburar 2012 gültig? Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Folgende Frage: Ich und meine Freundin/Frau haben am 30.12.11 geheiratet. Am 5.1.12 war Sie beim Finanzamt um unsere Lohnsteuerklassen ändern zu lassen. Die Änderung auf 3/5 greift allerdings laut Finanzamt erst ab 1.2., so dass der Januar noch mit 4/4 gewertet wird. Auf der Lohnsteuerkarte steht das auch sinngemäß. Jetzt sagte mir eine Arbeitskollegin,

    von Bjorhal · · Themen: , ,
    3 Antworten

Die unter finanzfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.