Lohnsteuer - Neue Fragen

  • Tabelle zur Verwendung von Lohnsteuer Ich hatte mal eine Webseite besucht von einem Bundesamt, wo die Verwendung von Lohnsteuer grafisch aufgeteilt war. Diese finde ich nun irgendwie nicht mehr. Kennt jemand von euch eine Webseite, wo ich einsehen kann wofür die Lohnsteuer verwendet wird und zu welchem Anteil?

    von SCHLICO · · Themen: steuerausgaben, steuerverwendung, Lohnsteuer
    4 Antworten
  • Lohnt sich ein Antrag auf Lohsteuer-Ermäßigung zu stellen? Liebe Ratgebende, ich wollte nun mal eine Frage in Raum stellen und mir Eueren Rat einholen. Lohnt es sich einen Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßigung zu stellen, wenn wir an einem Tag das gleiche Auto zwei Mal benutzen. Einer fährt um die 46 km (meine Frau arbeitet nur 5 Std/Tag und ich fahre 34 km jeden Tag /8 Std). Gibt es in dier Hinsicht etwas, worauf ich achten muss, oder kann ich problemlos

    von Buli007 · · Themen: Lohnsteuer-Ermäßigung, ,
    3 Antworten
  • Umgang mit Kinderbetreuungskosten bei einer Lohnerhöhung Hallo, ich habe ein paar Fragen wie man bei einer Lohnerhöhung am besten mit Kinderbetreuungskosten umgeht. Nach § 3 Nr. 33 EStG kann man sich ja diese Kosten steuerfrei vom Arbeitgeber bezahlen lassen (sofern man ihn dazu überreden kann). Man kann sich aber auch einen monatlichen Freibetrag beim Finanzamt eintragen lassen, so dass man diese nicht am Jahresende durch die Steuererklärung

    2 Antworten
  • Mehr Steuererstattung als abgeführte Steuer - geht das? Hallo, ich frage mich, ob ein Steuererstattungsbetrag höher sein kann als der Betrag der abgeführten Steuer. Mein Gedanke zielt darauf ab, dass ich ein Jahr zuvor bedeutend mehr Steuern abgeführt habe und eine Steuererstattung nicht stattfand. Könnte insofern eine Erstattung quasi rückwirkend stattfinden? Ich habe auschließlich Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit. Danke!

    von Konfetti · · Themen: , , Lohnsteuer
    2 Antworten
  • dozentengehalt versteuern hallo, ich bin ganz normaler angestellter mit einem ganz normalem gehalt. letztes jahr habe ich einen lehrauftag an einer staatlichen universität bekommen und ein seminar gegeben. dies wurde mir mit 2200€ vergütet. wie muss ich es versteuern? muss ich überhaupt steuern zahlen? von den 2200€ waren 1000€ fahrtkosten, die laut zahlungsbescheid lohnsteuerfrei gezahlt wurden. bin dankbar über jede

    von jaeki · · Themen: Lehrauftag, , Lohnsteuer
    3 Antworten
  • Lohnsteuer und Einkommenssteuer? Hallo, folgendes Problem. Ich verdiene ca. 2.500 Euro brutto im Monat und zahle gesamt ca. 2.500 Euro Lohnsteuer. Nun habe ich aber das Problem, dass ich zusätzlich noch ein Einzelunternehmen habe, was ca. 5.000 Euro Gewinn im Jahr abwirft. Wie wird dass nun verrechnet, dass ich wenn möglich ein Plus an Lohnsteuer wiederbekomme? Kann mir da jemand weiterhelfen? LG

    von Kingarturs · · Themen: , , Lohnsteuer
    5 Antworten
  • Mitarbeiteraktien/Lohnsteuer Guten Tag liebes Forum, ich bin mir nicht sicher ob meine letzte Lohnabrechnung korrekt ist und hoffe hier auf Hilfe, bzw. Tipps. Folgende Sachlage: Ich habe Mitarbeiteraktien meines Arbeitgebers erworben. 400 Aktien zu ca. 28 Euro bei Zeichnung +107 Gratisaktien, jetzt ca 30 Euro(Geldwerter Vorteil) . Die fäligen ca. 10800 Euro kann ich in drei Raten zu ca 3600 Euro mit meinem Gehalt

    von murena · · Themen: , , Lohnsteuer
    1 Antworten
  • Studenjob 400€ Basis, Semesterferien mehr verdient was darf vom Lohn abgezogen werden Hallo Leute, habe eine Frage oder eher ein Problem :( ... ich habe ein Studentenjob 400€ Basis, in den Semesterferien habe ich jetzt mehr verdient , es heißt ja eigentlich immer Studentenjobs seien Steuerfrei/begünstigt. jetzt wurden mir von meinem Lohn genau 357,50€ abgezogen :( das ist soviel ...** Was darf denn eigentlich alles bei einem Studentenjob abgezogen werden?** Damit Ihr ganz genau

    von denyel · · Themen: , Lohnsteuer
    2 Antworten
  • Netto Lohn nach Minusstunden Hallo zusammen, demnächst werde ich in mine jetzigen Unternehmen kündigen, habe aber noch 130 Minusstunden eigenverschuldet. Nun bin ich mir nicht sicher was ich am Monatsende Netto bekomme. Hier eine kurze Beispielrechnung: 20€ Brutto/Std x 160 Std/Monat = 3200 € Brutto/Monat 20€ Brutto/Std x 130 Minusstunden = 2600 € Brutto Abzüge 3200 € Brutto/Monat - 2600 € Brutto Abzüge = 600€ Brutto

    von Matze12355 · · Themen: , ,
    1 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Lohnsteuer