Gewerbe - Neue Fragen

  • Finanzamt - Verluste aufrechnen? Wenn ein Dienstleister jahrelang (4 bis 5 Jahre) Verluste einfährt und anschließend sein Gewerbe wieder abmeldet, kann dann das Finanzamt die Verluste aus der Gewerbetätigkeit gegen den ehemaligen Gewerbetreiben aufrechnen und Steuern aus diesen Verlusten fordern? ..... Vielen Dank im Voraus.

    von patrasto · · Themen: , , Gewerbe
    3 Antworten
  • EÜR Zeile 76 Eintragung bei Betriebsauflösung Hallo, mein Steuerprogramm sagt das ich in Zeile 76 in der Anlage EÜR eine Eintragung machen soll. In der Zeile geht es um: "Hinzurechnungen und Abrechnungen bei Wechsel der Gewinnermittlungsart". Diese Eintragung muss wohl gemacht werden weil ich das Gewerbe im Jahr 2013 aufgegeben habe. Ich habe keine offenen Forderungen oder offene Verbindlichkeiten. Das einzige was noch nicht

    von rayigen85 · · Themen: Betriebsauflösung , Gewerbe ,
    5 Antworten
  • Kosten für ruhendes Gewerbe absetzbar? Hallo, ich bin gewerblich tätig. Ich benutzte für meine Tätigkeit ein Arbeitszimmer. Nun ruht das Gewerbe, ist aber noch nicht abgemeldet, da ich nicht weiß, ob ich evtl. noch mal tätig werde. Im ganzen Jahre hatte weder Einnahmen noch Ausgaben. Dieses Arbeitszimmer wird darum zwar nicht genutzt, aber ist vorhanden, es wird nicht anders genutzt. Kann ich die Kosten für das Arbeitszimmer geltend

    von Weihnachtsmann7 · · Themen: , , Gewerbe
    3 Antworten
  • Immobilie als GmbH kaufen, wg. Insolvenz Meine Frau steht mit Ihrer Gewerbeimmobilie vor dem aus. Kann ich eine GmbH gründen, damit die Gesellschaft die Immobilie kauft und nicht ich , als Privatperson? Ich bin als Ihr Ehemann, nicht kauffähig, da die Immobilie an die GmbH unter Wert ( bzw. ein dritter Verwandter steht an zweiter Stelle mit einer gewissen Grundschuld), verkauft werden soll und somit ein Vergehen wegen Ihrer Insolvenz

    von kasimir1234 · · Themen: , ,
    3 Antworten
  • mit Gewebe in D im außereuropäischen Ausland arbeiten Hallo zusammen, inwiefern kann ich mit meinem deutschen Gewerbe für Kunden aus dem außereuropäischen Ausland im Land des Auftraggebers arbeiten? Ich bin in D Freiberufler mit Gewerbe und Ust.pflichtig. 1.) darf ich dem Kunden überhaupt via meines Gewerbes eine Rechnung stellen? 2.) inwiefern muss die Leistung/Rechnung versteuert werden? 3.) gibt es irgendwelche alternativen Ideen, inwiefern

    von ShaunScott · · Themen: , Gewerbe ,
    3 Antworten
  • Innergemeinschaftlicher Erwerb, Umsatzsteuer Hallo, ich habe aus Spanien für mein Gewerbe in Deutschland ein Gegenstand für mein Anlagevermögen schicken lassen. Bei dem Spanier handelt es sich auch um einen Gewerbetreibenden. Auf der spanischen Rechnung ist keine Umsatzsteuer ausgewiesen. Meine und auch die spanische USt-Ident-Nr. ist auf der Rechnung angegeben. Ist das richtig, daß ich von diesem Erwerb die Umsatzsteuer zahlen muß und

    von Weihnachtsmann7 · · Themen: Innergemeinschaftlicher Erwerb , ,
    2 Antworten
  • Festanstellung, Gewerbe im Nebenerwerb und GKV ich habe eine Festanstellung (35h-Woche). Ich habe die Möglichkeit der Selbständigkeit und benötige dafür nur ca. 8h/ Woche Aufwand. Wie ist das nun mit den Zusatzbeiträgen für die GKV? Ich habe gelesen, dass man mit einem Gewerbe im Nebenerwerb - das sollte hier der Fall sein - keine Zusatzbeiträge leisten muss. Nun meine Frage: ist rein der Zeitaufwand für den Nebenerwerb entscheidend oder

    von unfrei123 · · Themen: , ,
    2 Antworten
  • ist ein Smartrepair gewerbe mit 2 Personen möglich wie in der überschrift würde ich mich gerne erkundigen ob ein gewerbe mit 2 Personen möglich ist und wenn Ja was muss man da beachten ? Beide von Uns sind geringverdiener und möchten somit ein zweites Standbein haben also nur in der Freizeit. Wo liegt die Verdienstgrenze für ein Nebengewerbe das nur zur Freizeit und zweites Standbein ist ? Würde mich über jede Antwort sehr freuen und bedanke

    von nokiaci · · Themen: , ,
    3 Antworten
  • Gewerbe bereits möglich? Hallo, meine Neffe (14 J., Schüler, 8. Klasse) möchte neben der Schule beruflich aktiv werden. Wäre es möglich bereits in diesem Alter eine Gewerbe anzumelden für die Entwicklung und den Support von Computerprogrammen (er kennt sich damit sehr gut aus)? Was wäre hier rechtlich und versicherungstechnisch (Krankenkasse,...) zu beachten?

    von elgreeco · · Themen: , , Gewerbe
    5 Antworten
  • Selbständig als Freiberufler. Gewerbe geplant. Gewerbesteuer? ich bin selbständig als Freiberufler. Ich zahle keine Gewerbesteuer. Nun plane ich zusätzlich ein Gewerbe (als Einzelunternehmer). Wie ist das dann mit der Gewerbesteuer? Bleiben die beiden selbständigen Tätigkeiten getrennt, d.h. ich zahle nur auf die Gewerbeerträge Gewerbesteuer? Oder wirkt sich das Gewerbe auf meine Tätigkeit als Freiberufler aus?

    von freiGew · · Themen: , ,
    1 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Gewerbe

Die unter finanzfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.