Frage von Falleri, 411

Zwischenfinanzierung bis Haus verkauft ist, das Geld soll als Eigenmittel verwendet werden!

Wie sind die Bedingungen für Zwischenfinanzierungen, wenn man ein neues Haus kaufen will, das alte Haus aber erst verkaufen muss, damit man den Verkaufspreis des alten Hauses als Eigenmittel einsetzen kann. Wie lässt sich die Bank diese Zwischenfinanzierung absichern? Über Grundschuld?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wfwbinder, 411

ohne die genauen Zahlen zu kennen, ist eine Aussage nicht eindeutig zu machen.

Aber Grundschuld bietet sich an, weil es zum einen günstiger ist und zweitens wird ein Blancokredit in Höhe des Verkaufspreises eines Hauses kaum möglich sein.

Ausserdem besteht ja eventuell noch eine ältere Grundschuld, die noch nicht gelöscht ist und nur mit einer neuen Zweckerklärung genutzt werden kann.

Antwort
von baufinord, 356

Es gibt mehrere Möglichkeiten für eine Zwischenfinanzierung und deren Absicherung. Die Details hängen u.a. davon ab, wie weit die Verkaufsbemühungen gediehen sind. Ist beispielsweise schon ein notarieller Kaufvertrag geschlossen worden, begnügen sich einige Banken auch mit der Abtretung der Ansprüche aus dem Kaufvertrag (Eintragung Grundschulden ist dann nicht erforderlich). Ist noch kein Kaufvertrag geschlossen, kann eine Grundschuld auf dem Altobjekt oder dem neuen Objekt erforderlich (und sinnvoll) sein.

Die Details und Bedingungen für eine Zwischenfinanzierung ("ZwiFi") hängen aber auch davon ab, ob und in welcher Höhe bei dem neuen Vorhaben langfristiger Finanzierungsbedarf besteht. In der Regel lässt man die ZwiFi über die gleiche Bank laufen wie die langfristige Finanzierung. Das liegt u.a. auch daran, dass Banken sich nicht um eine reine ZwiFi reißen (gleicher Arbeitsaufwand wie bei einer langfristigen Finanzierung, aber wesentlich kürzerer Zeitraum, um damit Geld zu verdienen).

Bei den Zinskonditionen für ZwiFis gibt es sehr große Unterschiede, allerdings kann es auch rechnerisch Sinn machen, eine auf den ersten Blick teure ZwiFi zu akzeptieren, weil beispielsweise eben keine Kosten für einen Grundschuldeintrag anfallen und/oder die Konditionen für die Langfristfinanzierung günstiger sind als bei anderen Banken, die günstigere Zwischenfinanzierungen anbieten.

Antwort
von Privatier59, 317

Eins muß Dit bewußt sein: Solche Modelle fallen aus dem üblichen Schema. Vergiß die Zinssätze die Du für langfristige Finanzierungen mitgeteilt bekommst. Jede Bank wird sich die Möglichkeit einer sofortigen Tilgung teuer bezahlen lassen. Ohne Sicherheit bekommst Du in solchen Dimensionen keinen Kredit. Eine Grundschuld auf das neue Haus wird wohl zwingend erforderlich sein

Antwort
von billy, 285

Natürlich über eine Grundschuld, selbst für kurze Zeiträume.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten