Frage von blechle, 7

Zusatzkrankenversicherung für Kinder - was zahlt man da?

Hat jemand Erfahrung, was Zusatzkrankenversicherungen für Kinder (Krankenhausaufenthalt im 1-2 Bettzimmer und Chefarztbetreuung) kosten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von alfalfa, 3

Zwischen 3 und 10€ im Monat. Doch bitte auch hier auf die Leistung achten. Rooming In , keine Beschränkungen auf GOÄ Höhe aber auch Transport und Wahl des Krankenhauses (Spezialkinik,) sind wichtige Punkte.

Der Verweis auf die netten Verbrauchsportale - Pardon, das solltest Du Dir sparen - es sei denn Du schätzt es, dass Deine Daten verkauft werden und Du in den nächsten Tagen viele neue Vermitler kennen lernen möchtest. Und ich verstehe auch langjährige Mitglieder bei ff. spontan auch noch für die Verbreitung der besonders "aggressiven" Portale sorgt.

Lass Dich bitte von einem Makler beraten, denn auch bei Kinder Zusatzversicherungen sollte man wissen wie das funktioniert und was die Einschränkungen sind. Denn das verraten die lustigen Portale nämlich nicht.

Antwort
von Primus, 3

Für Kinder, die im Krankenhaus liegen, ist es besonders wichtig, dass ihre Eltern jederzeit bei ihnen sein können. Mit einer stationären Krankenzusatzversicherung für Kinder müssen sich die Eltern an keine Besuchszeiten halten, und können ihrem Sprössling im Ein- oder Zweibettzimmer immer beistehen. Auch können sie ihn immer über den eigenen Telefonanschluss erreichen. Damit es dem Kind in den Tagen im Einzelzimmer nicht langweilig wird, hat es einen Fernseher im Zimmer.

Wie eine Krankenzusatzversicherung für Erwachsene deckt die für Kinder Besuche beim Heilpraktiker, welche von der gesetzlichen Kasse nicht immer finanziert würden. Wird eine spezielle Operation fällig, bekommen sie kurzfristig Termine und kommen nicht auf eine Warteliste.

Auch wenn die ganze Familie gesetzlich versichert ist, kann man mit einer Zusatzversicherung für Kinder zusätzliche Leistungen für den Nachwuchs sichern.

http://www.gutguenstigversichert.de/kinderkrankenzusatzversicherung.html

Antwort
von billy, 2

Das ist altersabhängig, hier vergleichen. Über 40 stationäre Zusatzversicherungen im direkten Vergleich

Vergleichen sie mit einem der umfangreichsten Vergleichsrechnern ganz einfach und schnell. Finden sie ihren speziellen Testsieger von Chefarztbehandlung über Unterbringung im 1 oder 2-Bettzimmer bis Krankenhauswahl - die besten Krankenhauszusatzversicherungen im Vergleich. http://www.versicherung-vergleiche.de/krankenzusatzversicherung/krankenhaus-zusa...

Kommentar von alfalfa ,

Bei Kindern sind die Tarife nicht altersabhängig, da diese keine Altersrückstellungen bilden. Insofern zählt rein der Vergleich über Leistungen. Und die netten Portale werden bei Kindern definitiv die falschen Werte ausgeben.

Antwort
von barmer, 1

deutlich unter 10 EUR im Monat.

Viel Glück

Barmer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community