Frage von lupulsas,

Zusatzbeiträge für Rückdeckungsversicherung

Hallo, habe einen Betrag aus einer Rückdeckungsversicherung (bezahlt vom Arbeitgeber) erhalten. Dass Zusatzbeitrag KK+PV fällig wird leuchtet mir irgendwie noch ein. Ist es aber korrekt, dass mir volle 15,5% abgezogen werden? Warum nicht die Hälfte, war immer in der Gesetzlichen und habe die Hälfte des Beitrags gezahlt, der AG die andere Hälfte. Danke im Vorraus für ev. Antworten.

Antwort
von Niklaus,

Du bringst hier etwas durcheinander.

Ich denke du hast eine betriebliche Altersvorsorge von deinem AG erhalten. Jetzt bist du in Rente und bekommst die Betriebsrente.

Leider ist es richtig, das du dafür KV und PV bezahlen musst. Du hast für den Beitrag in die Rückdeckungsversicherung nie KV und PV Beiträge bezahlt. Denn die Beiträge zur betrieblichen Altersvorsorge sind von der Sozialversicherungspflicht befreit.

Diese Frage wird hier immer wieder gestellt. Hier eine ähnliche Frage

http://www.finanzfrage.net/frage/krankenkassenbeitraege-auf-direktversicherungen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community