Frage von Marlua, 135

Zum ersten Mal Steuererklärung abgegeben, kann das Finanzamt nun Jahre vorher nachfordern?

Meine Tochter möchte dieses Jahr zum ersten Mal ihre Einkommenssteuererklärung abgeben. Früher nie gemacht, weil der Verdienst immer sehr bescheiden war. Könnte das Finanzamt auf die Idee kommen, Jahre rückwirkend nachzufordern? Weil sie ja bisher nicht erfaßt war. Würde mich über eine kompetente Antwort freuen.

Viele Grüße

Expertenantwort
von wfwbinder, Community-Experte für Finanzamt & einkommensteuer, 135

Deine Tochter möchte zum ersten Mal eine Steuererklärung abgeben, vermutlich, weil sie sich eine Erstattung erwartet.

Kein Problem sollte sie machen.

Wenn sie in den Vorjahren weniger verdient hat, ja vermutlich weil sie z. B. in der Lehre war.

So etwas erkennen auch Finanzbeamte einfach aus den Zusammenhängen und kommen nicht auf die Idee für die Jahre Steuererklärungen anzufordern.

Eine Anforderung von Erklärungen wäre nur zu erwarten, wenn die Einkünfte aus einer Selbständigen Tätigkeit wären und die schon seit jahren andauert.

Kommentar von Pfingstenno1 ,

So isses.

Antwort
von Mikkey, 124

Wenn kein besonderer Grund dafür vorliegt: Nein

Antwort
von Kevin1905, 111

§§ 149 AO, 25, 46 EStG, 56 EStDV.

Antwort
von billy, 93

Weshalb sollte das FA darauf kommen? Doch nur wenn es offensichtlich zu versteuerndes Einkommen gäbe. 

Antwort
von helasch, 89

Hatte ich zig mal im Bekanntenkreis schon gehabt und das FA kam nie an und forderte die Jahre nach!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community