Frage von Thorstens, 177

Wie viel Steuern sind zu zahlen bei einem Job und Selbständigkeit?

Moin, kann hier vielleicht jemand der auch Selbständig mit Nebenjob ist mir helfen ?

Kann mir jemand grob sagen wie viel Steuern bei folgendem (fiktiven) Umsatz nachzahlen muss und ob was falsch gemacht wurde bzw. man was machen muss um sinnvoller zu machen?

Ich habe das ganze mal in einen Rechner eingegeben dennoch kommt es mir so viel vor an Steuern. Kleingewerbe ist es nicht sondern ich zahle Rechnungen Brutto halt normal und mache Ende des Jahres Umsatzsteuerjahresrechnung.

Einnahmen aus Selbständigkeit: ca. 15.000 Einnahmen aus Teilzeit Nebenjob: Brutto ca. 8000 Betriebsausgaben insgesamt ca. 5000

Is das normal das man da soviele Steuern dann immer zahlen muss? Ehrlich gesagt mache ich dsa noch nicht lange so mit Selbständig und kenne mich mit dem Steuerkrams nicht aus.

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von Mikkey, 148

Aus einem Jahreseinkommen von 18000€ ergibt sich eine Jahressteuer von etwa 1500€. Ich finde, das ist relativ wenig, kommt aber sicher auf die Sichtweise an.

Kommentar von EnnoWarMal ,

Das zu versteuernde Einkommen ist aber um einiges niedriger.

Bei den 19er Einkünften kommen erst mal 1.000 Euro WK runter. Bei den Sonderausgaben können wir bestimmt auch noch mal 2.000 rechnen. Da sind wir schon bei 15.000.

Kommentar von Thorstens ,

Was denn für Sonderausgaben genau? Zu den ganzen Einnahmen kommen ja eh auch die Ausgaben noch aber was sind genau Sonderausgaben?

Kommentar von Tina34 ,

ganz ehrlich - such dir einen Steuerberater, lass dich beraten und lass ihn die Steuererklärung machen.

Kommentar von Mikkey ,

Ich habe mich da auf den Steuerrechner des BMF verlassen (https://www.bmf-steuerrechner.de/index.jsp )

8000 Lohn + 10000 Hinzurechnung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten