Frage von bibimausi8383,

ziehe als hartz 4 epfänger wegen arbeitsaufnahme aber bis jetzt keine wohnung gefunden

Hallo alle zusammen.. habe da mal eine frage.. ich wohne jetzt mit meinem mann und sohn in der nähe von leipzig und beziehen hartz4. ab 1.april fange ich eine neue arbeit in der nähe von frankfurt/M an, werde aber leider nicht soviel verdienen das wir vom amt weg sind da mein erstmal zu hause ist wegen unserem sohn (14 monate).aber irgendwann muss ja mal ein anfang gemacht werden das wir vom hartz4 wegkommen.. wir sind im mom fleißig an wohnungen suchen aber bis jetzt nix gefunden.das problem ist ja das die vermieter nicht warten bis ich eine zusage vom amt bekomme das ich den mietvertrag unterschreiben kann..gibt es da denn keine sonderregelungen das ich nicht vorher schon den mietvertrag unterschreiben kann. weil wenn wir keine wohnung finden muss ich meiner neuen arbeitsstelle wieder absagen und das ist ja auch nocht sinn der sache..man soll ja die arbeitslosigkeit mindern.. und das nächste problem ist das die wohnungen zu teuer sind..ich würde ja den rest aus meiner eigenen tasche zahlen aber übernimmt mir dann das amt auch die kaution ?weil wenn nicht dann können wir auch nicht umziehen und leihen können wir uns das auch alles nicht.. bitte bitte helft mir... danke schonmal

Antwort von albwolf,

geh auf das amt und erklär ihnen deine situation. ich kann mir nicht vorstellen, das es da keine lösung gibt. du kannst ja evtl. einen miet-vorvertrag machen. das bedeutet, einen normalen mietvertrag, mit dem zusatz, das du die wohnung nimmst, vorbehaltlich der genehmigung vom amt. du fragst auf dem amt wie lange die etwa zur bearbeitung brauchen und läst dir eine wochee länger als zusagefrist in den vorvertrag schreiben. damit hat der vermieter die sicherheit, das du nicht abspringst nur aus jux und dollerei und du die sicherheit das er nicht andersweitig vermitet. NACH zusage vom amt, kannst du dann den entgültigen vertrag machen

Antwort von bibimausi8383,

bei stadt haben die nur wohnungen wie die sie gibt in zeitungen.also warten bis ich die zusage bekomme vom amt werden die wohl auch nocht..deshalb würde ich ja am liebsten einen mietvertrag unterschreiben und es denen einfach auf den tísch knallen..sich ganz dagegenstellen können die doch auch nicht, oder?

Antwort von bibimausi8383,

ja bei der stadt war ich schon gewesen..aber bis jetzt nichts passendes dabei gewesen.. aber übernimmt das amt auch die kaution wenn die miete eigentlich über dem mietspiegel ist..die meinten nämlich das sie die nicht übernehmen aber wenn ichj sie ja sowieso zurückzahlen muss kann es denen doch egal ist..

Antwort von wfwbinder,

Wegen der Wohnung würde ich mich mal an das Wohnungsamt der Stadt wenden, die haben eigentlich auch Wohnungen, die in dieses Verfahren passen.

Die Kaution wird Euch als Darlehn vom Amt gegeben.

Du kennst die Antwort?

Fragen Sie die Community