Frage von nivea44,

Zeitwohnung anmeldung

Hallo alle zusammen,habe vor einer woche meine Zweitwohnung beim einwohnermeldeamt angeben wollen.dieser mann war total mies gelaunt und hat mich ausgefragt.Zum gutem schluß hat er diese zweitwohnung als erstwohnug gemacht .Wußte zu dem zeitpunkt nix über zweit oder erst Wohnung.Sagte dem guten Mann machen sie mal,aber mein Leben Spielt sich mehr in der erstwohnung ,die jetzt meine Zweitwohnung ist ab.Meine Frage kann ich mich wieder ummelden?Wo muß ich dann hin wieder zu dem netten Mann oder wo ich vorher den erst -Wohnsitz hatte ?liebe grüße nivea

Antwort von wfwbinder,

Gehe mal zu dem Einwohnermeldeamt, wo Du Deine Erstwohnung hast, also die, die für Dich die Erstwohnung ist.

Der andere Mann dachte an seine Stadtkasse, denn dort wo Dein Erstwohnsitz ist, landet (mittelbar), der kommunale Anteil Deiner Einkommensteuer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community