Frage von althaus, 5

Zeitpunkt gesucht: Wann sollte man sich über die Mietminderung einigen?

Wann ist der beste Zeitpunkt über eine Mietminderung zu entscheiden?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo althaus,

Schau mal bitte hier:
Mietminderung Zeitpunkt

Antwort
von Privatier59, 5

Wann ist der beste Zeitpunkt über eine Mietminderung zu entscheiden?

Vor dem Ende aller Zeiten, denn dann entscheidet nur noch ein höheres Gericht über uns!

Und vorher?

Gewiß, es gibt "Bestechung mit Messer", da wird es auch "Einigung mit Pistole" geben. So etwas ist alledings vorwiegend anderen Kulturkreisen überlassen und wegen der Nebenwirkungen nicht unbedingt zur Nachahmung zu empfehlen. Ohne Einigungsbereischaft von beiden Seiten läuft nichts. Du hast Dir da ja offenbar einen notorischen Querulanten eingerissen und glaubst Du, mit dem könnte man sich einigen? Es gibt Leute bei denen Einigung unmöglich ist und dann müssen die Dinge eben ihren Lauf nehmen.

Antwort
von Zitterbacke, 4
Wenn der Mangel angezeigt wird.

Im Mietrecht ist es doch so, daß der Mieter die Miete sofort mindern darf, sobald der Mangel der Mietsache in Erscheinung tritt.Voraussetzung ist allerdings, dass der Mieter den Vermieter unverzüglich informiert. Solange der Vermieter nicht informiert ist, darf der Mieter nicht mindern. Dem Vermieter muss die Chance gegeben werden, Abhilfe zu schaffen .

Hier noch etwas zur Info :

http://www.mietminderung.org/

Gruß Z... .

Kommentar von althaus ,

Kann er auch die Mietzahlung ganz einstellen, wenn noch keine Einigung stattgefunden hat?

Kommentar von Zitterbacke ,

Nur wenn er die Wohnung nicht mehr nutzen kann . Die Höhe der Mietminderung richtet sich danach, inwieweit die Gebrauchstauglichkeit der Mietsache durch den Mangel beeinträchtigt ist. Dann, so gibt das Gesetz in § 536 BGB vor, ist die Miete „angemessen“ herabzusetzen. Was angemessen bedeutet, sagt das Gesetz hingegen nicht.

Übrigens : Jeder Amtsrichter entscheidet nach eigenem richterlichen Ermessen.

Kommentar von TopJob ,

Die Mietminderung ist nichts worüber man sich einigt. Es handelt sich hierbei um eine Maßnahme den Druck gegenüber dem Mieter zu erhöhen, dass er endlich handelt. Jedoch muss die Minderung angemessen sein.

Kommentar von Zitterbacke ,

... den Druck gegenüber dem Mieter zu erhöhen, ...

Ich schenke dir ein Ver !

Antwort
von robinek, 3

Empfehle unbedingt eine Einigung vor dem ersten "Mord" und sei es nur aus Frust!

Kommentar von topspin ,

findest Du diese Antwort hilfreich o.witzig? Ich nicht...

Antwort
von LittleArrow, 2
Bei Androhung einer Mietminderung.

Bevor sie einseitig vorgenommen wird.

Kommentar von althaus ,

Danke. Jedoch sehe ich keinen Sinn darin, wenn die Ursache noch nicht feststeht.

Antwort
von gammoncrack, 2

Ich vermisse "Sonstiges".

Ich würde dann nämlich vorschlagen, dass Du eine Webseite "www.althaus-zu-vermieter-fragen-wegen-schimmel.de ins Netz stellst.

Antwort
von Kruepke, 2
Wenn der Mangel angezeigt wird.

Für jeden Mangel gibt es auch verschiedene Mietminderungen(zeitlich). Ich würde sobald der Mangel erscheint, den Vermieter bescheid geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten