Frage von Tscharli, 15

Zahlungsgewohnheiten Onlinehandel - Einfluss auf Schufa?

Haben Zahlungsgewohnheiten beim Onlinehandel (man selbst ist Käufer) Einfluss auf das Schufascoring?

Antwort
von Hutzel, 15

Die meisten großen Onlinehändler arbeiten nicht mit der Schufa zusammen und lassen die Problemfälle dann von Inkassounternehmen bearbeiten. Diese arbeiten dann jedoch schon mit der Schufa oder einen anderen Scoring System zusammen. Wenn du einem solchen Schufaunternehmen dann auch nicht den ausstehenden Betrag zurück zahlst, bekommst du mit großer Wahrscheinlichkeit einen Eintrag.

Wenn du jedoch immer mal wieder im Zahlungsverzug bei einem der großen Onlinehändler warst, deine Rechnungen aber nach den ersten Mahnungen bezahlt hast, wird mit großer Wahrscheinlichkeit nichts negatives bei der Schufa oder anderen Scoringunternehmen über dich zu finden sein.

Liebe Grüße

Antwort
von Privatier59, 15

Für das Schufa-Scoring interessant werden Zahlungsangewohnheiten wenn Zahlungsrueckstaende gerichtlich geltend gemacht werden. Allerdings duerfte jedes Unternehmen schlechte Zahler in internen Karteien vermerken und z.B.dann ueberhaupt nicht mehr oder nur gegen Vorkasse beliefern. Möglicherweise gilt das dann auch für verbundene Unternehmen.

Antwort
von paddy1992, 15

Nein.

Nur wenn du gar nicht bezahlst und es irgendwann an ein Inkassounternehmen gemeldet wird und dann ein Negativ Eintrag bei der Schufa veranlasst wird, hat es Auswirkungen auf den Score Wert.

Ansonsten nicht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten