Frage von xblaaaax,

Zahlt das Amt die Nebenkosten?

Meine Mutter ist alleinerziehende Mutter von 4 Kindern (Hartz IV)

Wir wohnen in einer 78 qm² Wohnung und die Kaltmiete ich glaub auch Nebenkosten kosten zsm 590.

Aber eigentlich stehen uns zu 5 ich glaub um die 90 qm².

Und Kaltmiete 700 ( Hamburg ) Also sind eigentlich nur die Kaltmieten wichtig nicht die qm² weil wir bis zu 700 zur verfügung eig hätte.

Nun hat meine Mutter eine Wohnung gefunden die für uns in Frage kämen würde. Und die Kaltmieten wären: 580 und mit Nebenkosten zusammen 830

Das sind mehr als die 700, achten die auch auf die Nebenkosten?

Antwort
von billy,

Natürlich muss das "Amt" auch auf die Nebenkosten schauen, die Gesamtbelastung muss doch auf Dauer tragbar sein. Oder wo soll die Kohle herkommen?

Antwort
von blablubblub,

Lern erstmal, richtige Sätze zu schreiben und die korrekte Kommasetzung! Sorry, aber dein Text ist echt schwer zu verstehen ... und "kämen würde" gibts nicht! :-)

Nun zu deiner Frage: Es gilt die Warmmiete, also inklusive Nebenkosten!

Kommentar von blablubblub ,

... PS: Soweit ich weiß, sind das aber auch nur Richtwerte! Sicherlich ist es nicht in Ordnung, wenn ihr zu fünft in einer 78 qm-Wohnung wohnen müsst! Die Wohnung muss angemessen sein ... naja, leider weiß ich nicht, ob man da was einklagen könnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten