Frage von einzigartig88, 410

Wie lange dauert ein Wohngeldantrag?

Hallo ich habe vor 5 Wochen einen antrag auf wohngeld gestellt vor über 2 Wochen habe ich mal nachgefragt wie weit die bearbeitung von meinem Antrag ist, die Sachbearbeiterin meinte es wird in den nächsten Tagen bearbeitet .eine Woche später habe ich immer noch nichts erhalten und nochmal nachgefragt da hieß es auch nochmal ,,in den nächsten paar tagen.mitterweile immer noch nichts bekommen und erreichbar bzw auf email antwortet sie auch nicht !bin etwas ratlos deswegen !

Antwort
von Thea12, 377

Hallo, ich habe nach 3 Monaten das erste Mal eine Rückmeldung auf meinen Antrag erhalten. Da wollten sie dann noch einmal alle Angaben die ich bereits gemacht hatte für diese drei Monate erneut. Dann hat es noch einmal 2 Monate gedauert und heute, nach insgesamt mehr als 5 Monaten, habe ich meinen Bescheid bzw. die Ablehnung erhalten...

Ich drücke Dir die Daumen, dass es bei Dir schneller geht und positiver ausfällt.

Antwort
von Primus, 349

Ich habe die Vermutung, dass Dein Antrag  nach jedem Nachfragen wieder etwas tiefer unter dem zu bearbeitenden Stapel rutscht.

Du hilfst Dir also damit nicht weiter, sondern erreichst das Gegenteil.

Warte einfach ab, denn der Bescheid kommt  - früher oder später.

Kommentar von einzigartig88 ,

Die Vermutung habe ich auch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten