Frage von Sparsam, 4

Würde eine Fusion von O2 und E-Plus für den Kunden etwas änden?

Hätte man automatisch einen neuen Vertrag hierdurch, der Änderungen mit sich bringen würde?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Frei123, 2

der Varianten gibt es viele. Und keiner kann sagen, was nach einer Fusion entschieden würde.

Es kann sein,

  • dass beide Labels/ Marken (o2, E-Plus) weiter existieren
  • dass nur noch ein Label überlebt
  • dass es eine ganz neue Marke geben wird
  • dass Altprodukte so bleiben wie sie sind
  • dass jedem ein neues Produkt angeboten wird
  • etc, etc

Es mag kommen wie es will. Da ist noch nichts entschieden und noch ist nicht entschieden, ob die beiden Firmen zusammengehen dürfen.

Ich kann Vermutungen anstellen: sieht man sich o2 an, dann gibt es in regelm. Abständen neue Produkte mit neuen Details und Kostenstrukturen. Die alten bleiben bestehen. Der Kunde kann und wird wechseln, weil die neuen Produkte günstiger sind.

Damit wird sich vermutlich nur das Aussehen der Rechnung ändern, der Rest bleibt gleich. Und durch neue Produkte wird der Kunde selbst aktiv wechseln - oder eben teuer das alte Produkt weiterzahlen.

Antwort
von Primus, 2

Sollte Deine Frage dahin gehen, ob Du dann aus einem Vertrag rauskommst, so geht das nur, wenn sich AGBs oder Preise verändern.

Allein die Fusion berechtigt nicht zur Kündigung

Antwort
von tooto, 2

Nein. Zudem müssen erstmal noch Aktionäre und Aufsichtsbehörden zustimmen. Das Ding ist noch längst nicht in trockenen Tüchern. Insbesondere wenn man sich die derzeitige Entscheidung des OLG Düsseldorf im Fall Unitymedia anschaut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten