Frage von suedlaender, 70

Worin liegt der Unterschied der beiden Fonds? WKN A0M43Z und A0M430 ?

Der eine ist Sparplanfähig, der andere nur ab 10.000 Euro (A0M43Z). Jedoch sind beide sonst identisch. Wieso macht man da zwei Fonds draus?

Expertenantwort
von gandalf94305, Community-Experte für Fonds, 70

Die Anteilsklasse R ist für Privatanleger, die Anteilsklasse F für institutionelle Investoren. Bei der Anteilsklasse F ist nicht nur eine höhere Mindestanlagesumme vorgegeben, sondern die Managementgebühr ist geringer, die Bestandprovision für die Depotbank ist geringer und man kann in Privatkundendepots bei manchen Banken diese Fonds nicht kaufen bzw. auch nicht einmal halten.

Bei ING-Diba könnte man diesen Fonds kaufen. Die FFB hat eine Reihe von F Anteilsklassen der FvS-Fonds aus dem Sortiment genommen - wahrscheinlich lohnte sich hier die Vertriebsvereinbarung nicht mehr.

Ich habe auch einige institutionelle Tranchen von Fonds, die über die Börse gekauft wurden, im Depot aus Gründen der besseren Kostenstruktur.

Antwort
von schnellereuro, 53

Der für inst. Anleger hat die geringeren Gebühren, der für Privatanleger die höhere. Wo du diesen Fonds kaufen kannst, siehe u.a hier: http://www.avl-investmentfonds.de/fondssuche/A0M430/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community