Frage von Vilma, 13

Wollte fragen wegen Importsteuer aus weissrussland, wenn wir ein Litauisches unternehmen sind.

Ich arbeite bei einem Großhandels Unternehmen die in Litauen registriert ist. Wir kaufen die Ware (Holzbriketts, Holzpellets) aus Weißrussland und verkaufen an Deutsche Kunden. Verzollung wird bei Deutsche Zolldienst durchgeführt. Importsteuer nimmt der Deutsche Kunde ab. Unsere Firma ist nicht in Deutschland registriert und hat die UST-Id-Nr. nicht. Müssen wir nicht unsere Firma in Deutschland wegen Umsatzsteuer-Identifikationsnummer registrieren, brauchen wir denn überhaupt, wenn die Importsteuer unsere Kunden annehmen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Juergen010, 13

Selbstverständlich benötigt auch ein litauisches Unternehmen eine Umsatzsteuer- Identifikations-Nummer wenn es Waren nach Deutschland liefert.

In Litauen heisst die Nummer: PVM mokėtojo kodas (abgekürzt PVM MK) Die Nummer beginnt immer mit den Ziffern LT und hat entweder 9 oder 12 Zahlen.

Der deutsche Abnehmer benötigt auf jeden Fall diese Nummer zur Abwicklung der Zollformalitäten.

Eine Registration des litauischen Unternehmens in Deutschland ist nicht erforderlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community