Frage von WolfgangKiri, 546

Wie hoch sind die Kosten einer Wohnrechtauszahlung?

Ich und meine Frau sind Erbe des Objektes (2 Fam.Haus) Meine Mutter hat ein Wohnrecht bis zum Ableben. Mein Vater hat auch ein Wohnrecht, wohnt aber nicht mehr in d.Haus(Scheidung).

Ihre Wohnung beträgt ca.80qm? Sie will Ausziehen nur unter der Voraussetzung, ich zahle ihr das Wohnrecht aus! Wieviel € muss ich da rechnen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von wfwbinder, Community-Experte für erbrecht, 456

Ich würde ebenso vorgehen, wie der Wert für Zwecke der Steuer und der Wertberechnung bei Notaren ermittelt wird.

Nach dem Alter der Mutter kann man in einer Tabelle den Verfielfältiger ablesen und mit dem Jahreswert der ortsüblichen Vergleichsmiete multiplizieren. Was herauskommt, ist der Wert, den das Wohnrecht noch hat.

Das ist ein Anhaltswert. Es kann sein, dass Du das nicht zahlen willst, oder es kann der Mutter zuwenig sein. Damit müsst Ihr Euch dann auseinandersetzen.

Antwort
von Privatier59, 412

Das kann Dir hier niemand ausrechnen. Entscheidend ist nicht nur das Alter der Mutter und der Wohnwert des Objekts sondern auch das eigene Verhandlungsgeschick.

Antwort
von Franzl0503, 360

Wolfgang: Siehe

http://www.helpster.de/wohnrecht-auszahlen-das-sollten-sie-beruecksichtigen_5691...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten