Frage von maxgeorg,

Wohnort Brasilien - Gewinn bei Hausverkauf in Deutschland

Mit Brasilien besteht kein DBA. Bei einem Hausverkauf in Deutschland wird dieser in der brasilianischen Steuererklaerung angegeben und steuerpflichtig Dementsprechend duerfte eine Besteuerung des sogenannten Spekulationsgewinns in Deutschland nicht mehr erfolgen.

Antwort
von LittleArrow,

Dementsprechend duerfte eine Besteuerung des sogenannten Spekulationsgewinns in Deutschland nicht mehr erfolgen.

Nein, nicht "Dementsprechend". Umgekehrt wird was daraus!

Wenn kein DBA existiert, dann greift beim Verkauf eines deutschen Hauses zunächst der deutsche Fiskus zu. Er muss sich nicht danach richten, was und wie in Brasilien besteuert wird. Der Wohnsitzstaat Brasilien kann seinerseits diesen Steuervorgang bewerten und besteuern, wie er will, denn schließlich wird er durch kein DBA irgenwie gebremst. Genau dadurch kann es zur Doppelbesteuerung kommen:-((

Das alte DBA D-Brasilien hätte diese Doppelbesteuerung vermieden:-))

Antwort
von Sparfuchs234,

Wenn du das Haus länger als 10 Jahre hast, dann ist es kein Spekulationsgewinn mehr. Damit wäre das ganze Problem in Deutschland gelöst. Ich weiß nicht was in Brasilien noch zu beachten ist.

Antwort
von Privatier59,

Und was ist jetzt die Frage?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community