Frage von daggo123, 212

Wie komme ich am besten an einen Wohnkredit und was muß ich dabei beachten?

Ich wollte mal fragen, ob ihr denkt, dass sich ein Wohnkredit lohnt? Dachte an 5000-10000 Euro. Was muss man da alles so beachten und wo bekomme ich den am besten her?

Antwort
von MartinBergmann, 162

Hi! 

Wenn du einen Kredit aufnehmen möchtest, so würde ich dir raten zu lesen, wie ein Hauskredit funktioniert. 

Man kann auch Hauskredit online berechnen.(Also hier kostenlos: http://www.hauskreditrechner.info/so-funktioniert-ein-hauskredit/ ) 

Wenn ich vor einem Jahr  Kredit für den Kauf meiner Wohnung aufgenommen hatte, war diese Seite sehr hilfsreich für mich. 

VG

Martin

Antwort
von Mikkey, 212

Immerhin hast Du den "Details"-Knopf gefunden. Zum Verständnis hat das aber auch nicht so sehr beigetragen.

Ein Kredit ist üblicherweise kein Selbstzweck. "Wohnkredit" bedeutet meiner Recherche zufolge Immobilienkredit. Da kommst Du aber mit einem Betrag in dem Bereich nicht allzu weit  - in den meisten Gegenden reicht das nicht einmal für eine Garage.

Also:

Was willst Du finanzieren

Was verstehst Du unter "lohnen"? Ein Kredit kostet in der Regel Geld, zwar aktuell relativ wenig, trotzdem wollen auch niedrige Zinsen bezahlt werden.

Antwort
von ristoo, 136

Also ich weiß nicht, wie es bei deiner Familie so aussieht, aber so einen "eher kleinen Betrag" würde ich fast schon lieber bei jemand privatem haben wollen. 

So ein Kredit ist immer furchtbar anstrengend und irgendwie fühlt man sich wie gefangen, aber andererseits sind 10.000 auch nicht die Welt, wenn man ein Normalverdiener ist. Mh. Schwieriger Sache. Ansonsten kannst du mal hier schauen [...] Werbung vom Support gelöscht Also es gibt auf alle Fälle extra Wohnkredite. Manchmal hat man ja z.b. eine Einbauküche und zieht um und dort ist nix drin. Eine ordentliche Küche kostet schon mal einen Batzen Geld! Viel Glück jedenfalls schon mal!

Kommentar von ffsupport ,

Liebe/r ristoo,

Fragen und Antworten dürfen auf finanzfrage.net nicht dazu genutzt werden, kommerzielle Dienstleistungen anzubieten. Die Werbung in Deinem Beitrag wurde daher gelöscht.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.finanzfrage.net/policy. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Herzliche Grüße

Ria vom finanzfrage.net-Support

Antwort
von JoachimWalter, 138

Was ist denn ein Wohnkredit ? Diese Bezeichnung habe ich noch nie gehört.

Antwort
von Angelsiep, 158

Was verstehst du unter einem Wohnkredit?

Kauf einer Wohnung,  Wohnungseinrichtung ?

Kredit zum Bezahlen von Kaution oder Miete usw.?

Antwort
von Hallaik, 99

Hallo :)

Ich denke du wirst weniger einen Immobilienkredit meinen, zum Erwerb einer Immobilie, als einen Kredit für die Erstausstattung der Wohnung, oder einer dringenden Sanierung/Renovierung. Viele Leute suchen nach so einem Kredit. Denn mit 5000€ bis 10.000€ kann man ja eigentlich nichts derartiges kaufen. Da dir das Drumherum und die Thematik anscheinend noch nicht ganz klar ist, würd ich dir raten dich über die Grundvorraussetzungen eines Kredits dieser Art zu informieren. Das geht auf Seiten wie bspw.

[...] Werbung vom Support gelöscht

 sehr gut, da die eine große "Info-Ecke" haben, die einem eigentlich alle Fragen beantworten dürften. Ein Blick schadet jedenfalls nicht. Laut einer Statistik auf besagter Seite sind 9% aller Kreditanfragen wegen Möbeln/Küchen und 11% aller Anfragen wegen Renovierung und Umzug gemacht worden. Es ist ein bisschen viel Input wenn man alles durchlesen will, aber verkehrt ist es nie, sich in diesen Dingen weiterzubilden.


Grüße


Kommentar von ffsupport ,

Liebe/r Hallaik,

Fragen und Antworten dürfen auf finanzfrage.net nicht dazu genutzt werden, eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten. Die Werbung in Deinem Beitrag wurde daher entfernt und Dein Profil zeitlich gesperrt.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.finanzfrage.net/policy. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Herzliche Grüße

Ria vom finanzfrage.net-Support

Antwort
von Privatier59, 120

Wenn man sich die Werbung so anschaut, dann hat "Wohnkredit" offenkundig nichts zu tun mit einem Baukredit und ist nichts anderes als ein normaler Ratenkredit. Lohnen wird sich der in erster Linie für die Bank.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten