Frage von blumenstrauss, 36

Wohin sich wenden, wenn Bankberater gegen das Bankgeheimnis verstossen hat?

Wohin kann man sich wenden, wenn der Bankmitarbeiter gegen das Bankgeheimnis verstossen hat? Konkret hat der Bankmitarbeiter in seinem Freundeskreis über Zahlungsschwierigkeiten eines Dritten gesprochen und dass hier öfters Lastschriften zurück gehen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gammoncrack, 36

Beschweren kann sich nur der Dritte, denn er ist Betroffener. Der müsste sich an das BaFin wenden. Ist ihm hierdurch ein Nachteil entstanden, steht ihm natürlich, wie auch Herrn Leo Kirch, die Möglichkeit der Schadenersatzklage offen.

Informieren kann natürlich jeder die Bank, vertreten durch den Vorstand, selbst. Ob und was dann geschieht, wird natürlich nur intern geregelt, ohne weitere Information des nicht betroffenen "Informanten".

Antwort
von susi963, 29

Wenn Du es beweisen kannst - erstmal Datenschutzbeauftragter der Bank (muss im Internetimpressum stehen), zweiter Schritt dann Datenschutzbeauftragter des Bundeslandes mit Anzeige des Verstoßes.

Antwort
von qtbasket, 28

Wenn ja ! Das ist dann ein Vertrauensbruch gegenüber dem Arbeitgeber, nur der kann eigentlich tätig werden, und zwar arbeitsrechtlich.

Hoffentlich hast du auch Zeugen, denn die Grenze zur üblen Nachrede ist da gering !!!

Antwort
von Privatier59, 23

Das wird den Vorstand der Bank interessieren, sehr brennend sogar. Solche Mitarbeiter schaden der Bank und werden eine Abmahnung erhalten. Allerdings kann man sich ein Eigentor schießen wenn man da auf nicht beweisbare Gerüchte hereingefallen ist. Man sollte sich also gut überlegen was man tun will.

Kommentar von HilfeHilfe ,

quark, es wird in dieser Industrie so viel gequarkt. Das Problem ist das derjenige Beweisen muss das der Bankmitarbeiter den Flurfunk in den Freundeskreis trägt.

Ich kann mir nicht vorstellen das jemand wegen HansWurst aussagt. Oder warum sind die Vögelein nicht bekannt die Hoeneß und Co in der Presse verraten.

Kommentar von FREDL2 ,

Oder warum sind die Vögelein nicht bekannt die Hoeneß und Co in der Presse verraten.

Nur weil Du es nicht weisst, heisst es nicht, dass die nicht bekannt sind.

Antwort
von robinek, 22

Betrifft es Dich persönlich? Wenn nicht, was soll das? Hast Du Nachteile dadurch? Oder hast Du zuviel übrige Zeit um Dich um andere zusätzlich zu kümmern?

Kommentar von Rat2010 ,

sorry aber: idiotische Antwort auf eine gute Frage.

Kommentar von qtbasket ,

Das finde ich überhaupt nicht !!!

Kommentar von Rat2010 ,

Kommt es darauf an, ob er, seine Eltern, ein Freund oder Bekannter betroffen ist?

Warum???

Kommentar von Typderfinanzen ,

Ja, denn nur der Geschädigte könnte rechtliche Schritte einleiten.

Auch ein "Beschwerdebrief" an die Bank würde in diesem Fall herzlich wenig bringen.

Genau deshalb ist wichtig zu wissen, ob der Fragesteller denn auch der Geschädigte ist um eine passende Antwort geben zu können.

Kommentar von blumenstrauss ,

Deine Antwort bringt leider nichts, warum schreibst Du also?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten