Frage von DerMasterWayner,

Woher bekomme ich eine Steuernummer?

Woher bekommt man eine Steuernummer bei Aufnahme einer freiberuflichen journalistischen Tätigkeit, wenn man nicht Steuerpflichtig ist (da Student und Verdienst unter 450€/Monat) und vorher nie eine Steuererklärung getätigt hat? Beim Finanzamt sagt man mir, dass ich keine beantragen kann, da ich aufgrund meiner Steuerbefreitheit keine Steuererklärung machen muss und somit keine Steuernummer bekommen kann. Jedoch verlangt mein Arbeitgeber diese zur Angabe auf der Rechnung.

Antwort
von Primus,

Vielleicht hilft Dir das weiter: http://www.helpster.de/wo-bekomme-ich-meine-steuernummer-fuer-freiberufler-funkt...

Antwort
von SBerater,

ich vermute, du hast mit dem Finanzamt die Dinge nicht korrekt besprochen. Wenn du denen sagst, du benötigst eine Steuernummer für selbtändige Erträge, dann wird man dir dort auch eine geben. Diese Aussage hörte ich letztens auch von einem Studenten. Er habe keine Steuernummer, denn er habe ja noch nie eine Steuererklärung abgegeben. Das ist nicht korrekt.

Du bist nicht steuerbefreit. Wie kommst du auf die Idee?

Geh zum FA, beantrage eine Steuernummer für selbst. Tätigkeiten, fertig. Die Steuernummer gibst du dann deinem Auftraggeber (Arbeitgeber ist nur was für Festangestellte).

Ob du eine Steuererklärung abgeben musst oder nicht, kannst du erst am Ende des Jahres feststellen.

Antwort
von Meandor,

Die Steuernummer ist die Aktennummer unter der eine Steuerpflichtige beim Finanzamt geführt wird. Logischerweise gibt es eine Steuernummer auch nur, wenn man beim Finanzamt geführt wird. Wenn man nicht beim Finanzamt geführt wird, gibt es auch keine Steuernummer.

Weder die Aussage "Student" noch die Aussage "Verdienst unter 450 Euro" führen dazu dass man nicht steuerpflichtig ist.

Wenn ein Arbeitgeber die Steuernummer braucht ist das keine Arbeitgeber sondern ein Auftraggeber der per Gutschrift abrechnet. Das deutet auf Gewinneinkünfte hin und wer sowas hat ist auf jeden Fall zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet.

Antwort
von FREDL2,

Beim Finanzamt sagt man mir,......

Was die da immer so reden.....

Gib einfach eine Erklärung ab und schon hast Du eine Steuernummer (ID-Nummer nicht vergessen, denn die hast Du in jedem Fall). Es steht nirgends geschrieben, dass man nur dann eine Steuererklärung abgeben darf, wenn man damit auch steuerpflichtig wird, bzw. Steuern zahlen muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community