Frage von SabineGruber,

Wo versichern sich Vielflieger am besten gegen Airline-Insolvenz und bedingte Mehrkosten hierdurch?

Es gab hierzu ja mal die ERV-aber die bieten das nicht mehr an. Wohin wendet man sich nun am besten, wenn man diesen Versicherungsschutz weiter haben möchte?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gammoncrack,

Hier kannst Du einiges dazu finden:

http://www.finanztip.de/recht/reiserecht/konkurs-fluggesellschaft.htm

Befriedigend ist das sicherlich nicht und gibt auch keine Auskunft über die Versicherungsfähigkeit - außer der einer Fluggesellschaft gegen Insolvenz selbst.

Man ist danach wohl nur auf der sicheren Seite, wenn man entweder eine Pauschalreise bucht oder mit einer Gesellschaft fliegt, die der IATA angeschlossen ist.

Antwort
von gandalf94305,

Als Vielflieger halte ich das für überflüssig. Ich kann mich nicht erinnern, daß bei mir jemals (in den letzten 30 Jahren) irgendein Flug wegen Insolvenz der Fluggesellschaft ausgefallen wäre.

Antwort
von Niklaus,

Als Versicherungsmakler finde ich solch eine Versicherung als absolut überflüssig.

Kommentar von gammoncrack ,

Das war aber nicht die Frage :-)

Kommentar von SBerater ,

ich halte das auch für überflüssig.

Kommentar von gammoncrack ,

ich auch. Ganz sicher!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten