Frage von shantaram, 51

Wo kann man einen professionellen Versicherungscheck durchführen lassen?

Ich würde gerne meine Versicherung auf ihren Schutz und ihren Nutzen für mich überprüfen lassen. Wo kann ich dies machen lassen oder nach welchen Kriterien kann ich es selbst tun?

Antwort
von Niklaus, 44

Es gibt eigentlich nur zwei qualitativ gut Wege. Der zum Versicherungsberater oder der zum Versicherungsmakler.

Ausschließen kannst du Versicherungsvertreter, die können nicht objektiv sein, da sie an eine Versicherung gebunden sind, dann noch Portale, die gehen gar nicht auf deine individuellen Fragen ein und der Verbraucherschutz. Dieser nimmt zwar Geld für sein Beratung, aber keine Haftung für das was er dir erzählt.

Ein Versicherungsmakler wird mit dir eine umfassende Risikoanalyse machen. Er stellt dabei fest, welche Risiken du und dein Familie haben und ob eine ausreichende Deckung besteht. Er bietet dir dann ein Optimierung der Versicherungen an, wenn erforderlich. Er wird dich auch auf Überversicherung aufmerksam machen. Bezahlt wird das Ganze durch eventuelle Courtagen falls es zu Neuabschlüssen bei Versicherungen kommt. Er wird auch gerne dein Versicherungen komplett in seinen Bestand übernehmen. Ein Versicherungsmakler hat keinen Verkaufsdruck weil er deine bestehenden Versicherungen in sie in seinen Bestand übernimmt und dafür Bestandsprovisionen erhält.

Ein Versicherungsberater kann sicherlich sehr gut dein Risiken feststellen. Aber danach hast du keine Versicherung.

  • Ein Versicherungsmakler ist ein Erfüllungsgehilfe bzw. Sachverwalter des Kunden. (siehe hierzu § 93 HGB; Handelsmakler). Er ist unabhängig von allen Versicherungen. Hat gegenüber dem Kunden eine sehr höhere Haftung als ein Versicherungsvertreter. Versicherungsmakler sind nur dem Kunden gegenüber verpflichtet und keiner Versicherungsgesellschaft. Sie arbeiten mit professionellen Vergleichsprogrammen und habe meist das komplette Produktuniversum zur Verfügung. Die Beratungsdokumentation entspricht der gesetzlichen Vorgabe und ist sehr umfangreich.
  • Ein Versicherungsvertreter ist der Erfüllungsgehilfe einer Versicherung (siehe hierzu § 84 HGB, Handelsvertreter). Er arbeitet in der Regel für eine oder mehrere Versicherungen (Mehrfachagenten).
  • Versicherungsberatung (Versicherungsberater) ist Rechtsberatung. Die Versicherungsberatung darf nur von einem Versicherungsberater ausgeübt werden, der eine Erlaubnis gemäß § 34e Abs. 1 der Gewerbeordnung von der zuständigen IHK erhalten hat. Bis dahin gilt eine bisher vom zuständigen Amts- oder Landgerichtspräsidenten nach Artikel 1 § 1 Abs. 1 Nr. 2 Rechtsberatungsgesetz erteilte Erlaubnis. Versicherungsberater beraten Sie bei der bedarfsgerechten Auswahl von notwendigem Versicherungsschutz, suchen für Sie günstige Versicherungsunternehmen und unterstützen Sie im Schadenfall. Aber: Versicherungsberater dürfen von den Versicherungsunternehmen keine Provision oder Courtage annehmen. Nur so können sie unabhängig und neutral in ihrer Beratung sein. Der Versicherungsberater erhält von Ihnen ein Honorar.
Antwort
von Power100, 38

Bei einem Versicherungsberater zahlst du pro Stunde, bei einem Versicherungsmakler mit Provision (auch Bestandsprovisionen). Es gibt gute Bewertungsportale, wo du schon ein bisschen was über den Berater/Makler lesen kannst. Beide sind unabhängig. Im Endeffekt entscheidet immer das Bauchgefühl, ob der Berater zu Dir passt. Auch die Verbraucherberatung checkt gegen Geld deine Versicherungen - allerdings ohne Haftung.

Kommentar von Niklaus ,

Ohne Neuabschluss zahlt man bei einem Makler gar nichts. Bewertungsportals sind unbrauchbar. Verbraucherschutz übernimmt keine Haftung für die Beratung aber da für Geld. Also auch unbrauchbar.

Antwort
von barmer, 34

Hallo,am besten beim Versicherungsberater, der ein Honorar nimmt und daher von den Courtagen der Unternehmen unabhängig ist.

Viel Glück

Barmer

Antwort
von subonaut, 28

Im Internet gibt es einige gute Tests und Analysen mit denen man seine Versicherungen überprüfen kann. Z.B. bei test.de/analyse-kfz. Einige Verbraucherschutzzentralen bieten auch solche Checks an.

Kommentar von Niklaus ,

Portale sind unbrauchbar, weil keine individuelle Beratung und ohne Haftung.

Antwort
von gammoncrack, 24
Antwort
von freelance, 27

nimm einen Versicherungsmakler. Der analysiert den Status. Und zieht dich dann mglw. über den Tisch mit vielen neuen Vorschlägen :)

Kommentar von Niklaus ,

Boshafter Unsinn

Antwort
von mig112, 22

Beim Versicherungsmakler, der sich auf Privatkunden spezialisiert hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community