Frage von Matisse, 3

Wo gibt es aktuell den besten Effektivzins?

Bei welcher bank findet man aktuell den besten Effektivzins?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von Rolf04, 2

Du hast ganz recht, dass Du nach dem günstigsten effektiven Jahreszinses fragst. Der effektive Jahreszins ist wirklich die einzige Größe, mit denen man Kreditangebote vergleichen kann. Im Gegensatz zu dem Sollzins werden hier auch sämtliche Kosten bezogen auf das Jahr mit eingerechnet. Kreditangebote mit gleichem Sollzinssatz können sich beim effektiven Jahreszins erheblich unterscheiden. Vielleicht findest Du hier einen günstigen Anbieter: http://www.geld-tipps.org/geld-anlegen/kredite.html

Antwort
von barmer,

wofür ? Haus ? Auto ? zur freien Verfügiung ? mit welcher Bonität ?

eine Frage nach dem besten Auto ist nichts dagegen.

Antwort
von qtbasket,

Also ich finde die Frage gut - und die Antworten hier wenig überzeugend.

Also, es gibt ein Portal mit vielen Zinsvergleichen, es ist unabhängig und neutral - außerdem ist es wirklich die Informationsquelle für viele seriöse Journalisten, sowohl in den Print Medien wie auch im Fernsehen und Radio,

www.fmh.de

Und da gibt es sogar eine App für Android und i-phone, mal eben schnell die besten Tagesgeldangebote finden, alles kein Problem.

Antwort
von Zitterbacke,

Meinst du diesen :

Der effektive Jahreszins oder Effektivzins ist ein Maß für die jährlichen auf den Kreditbetrag bezogenen Kosten.Der Begriff des "effektiven Jahreszinses" dient zur Ermittlung des Preises eines Kredits.

Vielleicht findest du hier was du suchst :

http://www.kreditvergleich24.de/

Gruß Z... .

Kommentar von HilfeHilfe ,

vielleicht will er Geld anlegen. Auch da gibts den effeff Zins

Kommentar von Zitterbacke ,

Ja , Ja ! Vielleicht . Aber auch da ist Herr oder Frau Google vorab behilflich.

Antwort
von Nedela, 3

Derzeit bietet die Santander Direkt Bank den besten Effektivzins in Höhe von 2,78 Prozent. Das gilt zumindest für ein Fallbeispiel einer Kreditaufnahme in Höhe von 3.000 Euro und einer festgelegten Laufzeit von 36 Monaten. Die Konditionen ändern sich schon dann, wenn die Laufzeit verlängert oder gar verkürzt wird. Natürlich ändern sich die Bedingungen auch je nach Anlass und Kreditsumme (Quelle unter http://www.kreditvergleich-heute.de/).

Antwort
von SBerater,

wofür? Aus welcher Sicht? Für wen? Für was?

Antwort
von althaus,

Merkst Du denn nicht, daß Du Dich mit der Frage so richtig zum Dödel machst. Frage einfach nochmal aber bitte etwas ausführlicher. Damit man weiss was Du überhaupt suchst/willst. Ist nur gut gemeint, auch wenn ich mir das Lachen verkneifen muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten