Frage von SCHABOO73, 3

Wo Fonds ohne Banken wie Sparkasse zeichnen

hallo :)

hat jemand einen guten tipp, bankungebunden Fonds, besonders im Energiebereich zu zeichen?

Danke und beste Grüße

Expertenantwort
von gandalf94305, Community-Experte für Fonds, 2

Wie meinst Du das?

Man kann bei diversen Banken und Onlinebrokern Fonds über die KAG mit reduziertem oder ohne Ausgabeaufschlag kaufen bzw. auch über die Börse Fonds erwerben (allerdings mit deutlichen Spreads).

Oder meinst Du nicht offene Fonds, sondern geschlossene? Dafür gibt es verschiedene Gesellschaften, die solche Fonds vermitteln, bzw. Du kannst auch direkt bei den Emittenten solche Fonds zeichnen.

Ich verstehe die Frage nicht ganz.

Antwort
von Rat2010, 2

Geht es um geschlossene Fonds?

Dann ist es eine ausgesprochen blöde Idee!!! Ich erlebe dass fast jede Bank mit sich reden lässt, oft genug rückabwickelt oder ordentliche Schadensersatzleistungen bringt. Man hat dann zwar je nachdem immer noch ganz gut drauf gezahlt aber es ist doch wesentlich mehr übrig als beim Totalverlust, der sonst entstehen würde.

Bei einem Kunden (über 70 Jahre alt) haben sie solchen Bammel, vor Gericht den Kürzeren zu ziehen, dass sie für alle zehn Fonds angeboten haben, ihm seinen Einsatz (abzüglich der Ausschüttungen natürlich) zurück zu zahlen.

Bankunabhängige Anlageberater, die auf geschlossene Fonds spezialisiert sind oder waren, können das mangels Masse praktisch nie.

Dass es bei geschlossenen Fonds nur auf den Schadensersatz ankommt ist systembedingt.

Antwort
von Niklaus, 1

Die meisten Fonds kann man auch über einen 'Vermittler direkt bei der Fondsgesellschaft kaufen.

Antwort
von qtbasket, 1

Du eröffnest bei einer Internetbank ein Depot - und ein Verrechnungskonto, beispielsweise maxblue oder Ing-Diba - die ganze Palette der Fonds steht dir offen, zum Teil ohne Ausgabeaufschlag.

Trotzdem den richtigen Fond zu finden bleibt dir nicht erspart und Energie ??? - für mich wäre das schon zu speziell, da ist viel Risiko dabei....

Antwort
von Privatier59, 1

Was willst Du denn? Einen Fonds ohne Ausgabeaufschlag oder eine Fondsgesellschaft ohne Bindung an eine Bankengruppe? Willst Du nur einen neu auf den Markt geworfenen Fonds (nur da kann man ja "zeichnen") oder ist Dir das ganz egal?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten